Mil­li­ar­den­markt

HBM Juni 2006

Nun also In­di­en. Der Boom in Chi­na zieht die Men­schen im Wes­ten schon ei­ni­ge Jah­re in sei­nen Bann, jetzt schmückt seit Mo­na­ten das Land auf dem Sub­kon­ti­nent die Ti­tel­sei­ten deut­scher und in­ter­na­tio­na­ler Ma­ga­zi­ne. Die größ­te De­mo­kra­tie der Welt gilt als der Wachs­tums­markt der Zu­kunft. Mil­lio­nen jun­ge, gut aus­ge­bil­de­te Men­schen ste­hen für we­nig Geld dem Ar­beits­markt zur Ver­fü­gung - der Traum je­des Ma­na­gers, der an die Ver­la­ge­rung von Pro­duk­ti­ons­stät­ten oder das Out­sour­cing von Dienst­leis­tun­gen denkt. Doch In­di­en ist nicht nur Call- cen­ter und Werk­bank des Wes­tens. Ge­wal­tig ist die Schar po­ten­zi­el­ler Kun­den für in­ter­na­tio­na­le Mar­ken­ar­tik­ler - In­diens Ober- und Mit­tel­schicht bil­det einen Mul­ti-Mil­li­ar­den-Euro-Markt.
Wie aber kön­nen Un­ter­neh­men aus Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz von die­sem Boom pro­fi­tie­ren? Wel­che Stra­te­gi­en zah­len sich lang­fris­tig aus? Was kau­fen in­di­sche Kon­su­men­ten? Und wie ti­cken Ge­schäfts­part­ner aus Del­hi und Mum­bai? Der Be­ant­wor­tung die­ser und an­de­rer Fra­gen ha­ben wir im vor­lie­gen­den Heft einen Schwer­punkt In­di­en ge­wid­met. Un­se­re re­nom­mier­ten Fach­au­to­ren, al­le­samt aus­ge­wie­se­ne In­dien­ken­ner, las­sen Sie an ih­ren Er­fah­run­gen teil­ha­ben, ge­ben wert­vol­le Hin­wei­se und Tipps für Ihr En­ga­ge­ment auf dem Sub­kon­ti­nent. Der Schwer­punkt In­di­en be­ginnt auf Sei­te 21.
Mit großen Chan­cen und Mul­ti-Mil­li­ar­den-Be­trä­gen kennt sich auch Jeffrey Im­melt bes­tens aus. Der Nach­fol­ger von Jack Welch an der Spit­ze von Ge­ne­ral Elec­tric (GE) lei­tet einen Kon­zern mit rund 150 Mil­li­ar­den Dol­lar Jah­res­um­satz. Wie führt man das größ­te Un­ter­neh­men der Welt? Was muss GE im Mar­ke­ting ver­bes­sern? Und wie will Im­melt ein or­ga­ni­sches Wachs­tum von 8 Pro­zent pro Jahr er­rei­chen? Kurz vor sei­nem fünf­jäh­ri­gen Ju­bi­lä­um als CEO stand der 50-jäh­ri­ge Top­ma­na­ger Rede und Ant­wort. Das In­ter­view mit Jeffrey Im­melt le­sen Sie ab Sei­te 116.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
2.017
Nachdrucknummer:
200606003
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben