Die Rendite der Werte

FÜHRUNG:

HBM Januar 2006

Wer­te sind wich­tig - dar­über sind sich deut­sche Ma­na­ger ei­nig. Über 90 Pro­zent tei­len die­se Ein­sicht, wie eine Um­fra­ge von uns un­ter 427 Füh­rungs­kräf­ten ge­zeigt hat. Aber zahlt es sich für ein Un­ter­neh­men auch aus, wenn sich Mit­ar­bei­ter und Ma­na­ger an be­stimm­ten Wer­ten ori­en­tie­ren? Bei die­ser Fra­ge herrscht bei 87 Pro­zent der Füh­rungs­kräf­te Un­si­cher­heit.
Es be­steht also Be­darf, die De­bat­te um die rich­ti­gen Wer­te im Un­ter­neh­men auf eine so­li­de, wenn mög­lich quan­ti­fi­zier­ba­re Ba­sis zu stel­len. Ge­nau das ha­ben wir mit ei­ner groß an­ge­leg­ten Lang­zeit­un­ter­su­chung ver­sucht, die sich über neun Jah­re er­streck­te. Ihr Er­geb­nis ist ein Wer­te­pro­fil. Mit des­sen Hil­fe lässt sich ab­schät­zen, wie stark sich die Ren­di­te ver­bes­sert, wenn die Men­schen im Un­ter­neh­men be­stimm­te er­folgs­kri­ti­sche Wer­te le­ben.
Da­bei geht es nicht um Cent­be­trä­ge, son­dern um deut­li­che Er­geb­niss­prün­ge. Die Be­schäf­ti­gung mit Wer­ten ist nicht schö­nes Rank­werk in gu­ten Zei­ten, son­dern bei knap­per wer­den­den Mar­gen ein ab­so­lu­tes Muss.
Weil wir wis­sen, wie wich­tig das The­ma ist, ha­ben wir un­se­re Un­ter­su­chung re­prä­sen­ta­tiv an­ge­legt. Die Er­geb­nis­se sind so­mit ver­all­ge­mei­ne­rungs­fä­hig. Ins­ge­samt ha­ben wir 427 Füh­rungs­kräf­te aus 39 Bran­chen in­ter­viewt. Wir ba­ten sie je­weils, aus ei­ner Lis­te von über hun­dert Wer­ten die ih­nen wich­tigs­ten zu nen­nen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
12.409
Nachdrucknummer:
200601008
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben