Die Ozean-Strategie

WACHSTUM:

HBM September 2005

Einst war Guy Laliberté Ak­kor­de­on-Spie­ler, Stel­zen­läu­fer und Feu­er­schlu­cker. Heu­te steht er an der Spit­ze des Cir­que du So­leil, ei­ner der größ­ten ka­na­di­schen Kul­tur­ex­por­te. 1984 grün­de­te eine Grup­pe von Stra­ßen­künst­lern den Zir­kus. Heu­te ha­ben rund 40 Mil­lio­nen Men­schen in 90 Städ­ten über­all auf der Welt die Pro­duk­tio­nen der Trup­pe be­sucht. In 20 Jah­ren hat der Cir­que du So­leil eben­so viel ein­ge­nom­men wie der welt­weit größ­te Zir­kus, Ring­ling Bros and Bar­num & Bai­ley, in mehr als hun­dert Jah­ren.
Der Cir­que wuchs trotz ei­nes un­güns­ti­gen Um­fel­des so schnell. Das Zir­kus­ge­schäft be­fand sich (und be­fin­det sich noch) in ei­nem all­mäh­li­chen Nie­der­gang. Al­ter­na­ti­ve Un­ter­hal­tungs­for­men - Spor­ter­eig­nis­se, Fern­se­hen und Vi­deo­spie­le - wa­ren zu ei­ner ernst­haf­ten Be­dro­hung ge­wor­den. Kin­der, die wich­tigs­te Säu­le im Zir­kus­pu­bli­kum, zo­gen die Play­sta­ti­on ei­nem Zir­kus­be­such vor. Au­ßer­dem lehn­ten im­mer mehr Men­schen, durch Tier­schutz­grup­pen ani­miert, den Ein­satz von Tie­ren ab, die tra­di­tio­nell einen wich­ti­gen Be­stand­teil von Zir­kus­auf­füh­run­gen bil­den. Ring­ling und die Kon­kur­renz ver­such­ten, mit Stars die Mas­sen in die Zel­te zu zie­hen, wes­halb die Hel­den der Ma­ne­ge oft die Be­din­gun­gen dik­tie­ren konn­ten. Die Fol­ge für die Bran­che: Die Zu­schau­er­zah­len schwan­den, und die Kos­ten stie­gen. Dar­über hin­aus muss­te je­der Neu­ein­stei­ger ge­gen ein mäch­ti­ges eta­blier­tes Un­ter­neh­men an­tre­ten, das für den Groß­teil des ver­gan­ge­nen Jahr­hun­derts die Bran­chen­maß­stä­be ge­setzt hat­te.
Wie also ist es dem Cir­que du So­leil ge­lun­gen, in ei­nem der­art unat­trak­ti­ven Um­feld sei­ne Ein­nah­men wäh­rend der ver­gan­ge­nen zehn Jah­re um das

22fache zu stei­gern? Das Mot­to ei­ner sei­ner ers­ten Pro­duk­tio­nen ist viel sa­gend: „Wir er­fin­den den Zir­kus neu.“ Der Cir­que ver­dien­te sein Geld, weil er einen un­be­setz­ten Markt schuf. Das mach­te einen Wett­be­werb mit den Großen der Bran­che über­flüs­sig. Das Un­ter­neh­men zog eine ganz neue Kun­den­grup­pe an, die nicht zu den tra­di­tio­nel­len Zir­kus­be­su­chern ge­hör­te - Er­wach­se­ne und Un­ter­neh­men, die nor­ma­ler­wei­se das Thea­ter, die Oper oder das Bal­lett be­vor­zug­ten. Sie wa­ren be­reit, für ein völ­lig neu­es Un­ter­hal­tungs­er­leb­nis das Mehr­fa­che des­sen zu be­zah­len, was eine nor­ma­le Zir­kus­kar­te kos­te­te.
Die Ge­schäfts­welt be­steht aus zwei un­ter­schied­li­chen Be­rei­chen, die wir als rote und blaue Ozea­ne be­zeich­nen. Die­ses Bild müs­sen Sie sich vor Au­gen füh­ren, um die Leis­tung des Cir­que du So­leil zu be­grei­fen. Die ro­ten Ozea­ne ste­hen für alle heu­te exis­tie­ren­den Bran­chen - für die be­kann­ten Markt­fel­der. In den ro­ten Ozea­nen wer­den Bran­chen­gren­zen de­fi­niert und ak­zep­tiert, die Wett­be­wer­bs­re­geln sind bes­tens be­kannt. Hier ver­su­chen Un­ter­neh­men, ihre Ri­va­len zu über­trump­fen, um sich einen grö­ße­ren Teil der vor­han­de­nen Nach­fra­ge zu si­chern. Da sich im­mer mehr An­bie­ter auf dem Feld tum­meln, sind die Ge­winn- und Wachs­tums­aus­sich­ten nur mä­ßig. Pro­duk­te wer­den zu Mas­sen­wa­ren, der Wett­be­werb wird här­ter und färbt das Was­ser blut­rot.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
13
Zeichen:
42.506
Nachdrucknummer:
200509072
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben