Berater unter Druck

CONSULTING:

HBM August 2005

Das einst so glän­zen­de Image der Be­ra­tungs­bran­che hat Krat­zer be­kom­men: Die Ver­wick­lung in Un­ter­neh­mens­kri­sen (zum Bei­spiel McKin­sey bei Swis­sair), die De­bat­te um hohe Ho­no­rar­sät­ze bei öf­fent­li­chen Auf­trä­gen (etwa Ro­land Ber­ger bei der Bun­de­s­agen­tur für Ar­beit) und um Netz­wer­ke von Be­ra­tern (wie von BCG in der Pri­va­te-Equi­ty-Sze­ne) ha­ben kri­ti­sche Dis­kus­sio­nen über die Rol­le der Con­sul­tants aus­ge­löst. Auch wirt­schaft­lich sind die Zei­ten schwie­ri­ger ge­wor­den. Von zwei­stel­li­gen Wachs­tums­ra­ten wie in den 90ern wa­ren die Un­ter­neh­men in den ver­gan­ge­nen Jah­ren weit ent­fernt.
Vie­le Be­ra­tun­gen über­prü­fen da­her der­zeit ihr Ge­schäfts­mo­dell und ar­bei­ten an ei­ner Neu­aus­rich­tung. Für uns war dies An­lass, die Bran­che und ihre künf­ti­ge Ent­wick­lung mit Hil­fe ei­ner Um­fra­ge ge­nau­er zu un­ter­su­chen. Ins­ge­samt 186 Be­ra­tungs­un­ter­neh­men aus Deutsch­land, der Schweiz und Ös­ter­reich ha­ben An­fang 2005 den von uns ent­wor­fe­nen Fra­ge­bo­gen be­ant­wor­tet; zu­sätz­lich ha­ben wir Ex­per­ten aus der Be­ra­ter­sze­ne und de­ren Kli­en­ten in­ter­viewt.
Die sie­ben wich­tigs­ten Er­geb­nis­se
Wir ha­ben uns da­bei auf die The­men Po­si­tio­nie­rung und Wett­be­werb, das Ver­hält­nis zwi­schen Kli­ent und Be­ra­ter, Ser­vice­leis­tun­gen, Ge­schäftspro­zes­se so­wie Per­so­nal­füh­rung kon­zen­triert. Wir konn­ten so sie­ben wich­ti­ge Trends her­aus­ar­bei­ten.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
3
Zeichen:
11.945
Nachdrucknummer:
200508006
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben