Alchimie und Schach

HBM Juli 2005

Sind Sie ein Ma­cher?", wer­den Top­ma­na­ger oft ge­fragt, wenn sie da­vor ste­hen, an die Spit­ze ei­nes Un­ter­neh­mens zu rücken. Wohl kaum je­mand ant­wor­tet dar­auf mit "Nein". Sug­ge­riert der Be­griff doch, dass der so Be­zeich­ne­te mo­ti­vie­ren kann, Teams er­folg­reich lei­tet und in der Lage ist, Stra­te­gi­en rasch um­zu­set­zen. Das stimmt auch al­les. Und den­noch stu­fen Da­vid Roo­ke und Wil­liam Tor­bert die­sen Ma­na­ger­typ eher im Mit­tel­feld ein.
Auf der Ba­sis um­fang­rei­cher Be­fra­gun­gen und Un­ter­su­chun­gen ha­ben Be­ra­ter Roo­ke und Ma­na­ge­ment­pro­fes­sor Tor­bert eine Ty­po­lo­gie ent­wi­ckelt, mit de­ren Hil­fe sich Füh­rungs­kräf­te sie­ben Ka­te­go­ri­en zu­ord­nen las­sen: Op­por­tu­nist, Di­plo­mat, Ex­per­te, Ma­cher, In­di­vi­dua­list, Stra­te­ge und Al­chi­mist. Stär­ken und Schwä­chen die­ser Ty­pen un­ter­schei­den sich deut­lich. Als wirk­lich ge­eig­net, dau­er­haft In­no­va­tio­nen her­vor­zu­brin­gen und Un­ter­neh­men er­folg­reich zu er­neu­ern, se­hen Roo­ke und Tor­bert ein­zig die drei letzt­ge­nann­ten an. Zu die­sen zäh­len sie aber nur 15 Pro­zent al­ler Füh­rungs­kräf­te. Doch die Au­to­ren ma­chen Hoff­nung: Zwar wird nie­mand als gu­ter Ma­na­ger ge­bo­ren. Wer aber in der Lage ist, sein ei­ge­nes Han­deln zu re­flek­tie­ren, und er­kennt, was für ein Typ er ist, kann sich ent­wi­ckeln. Roo­ke und Tor­bert er­läu­tern an­hand von Bei­spie­len, wie Ma­na­ger es schaf­fen, sich so­gar in einen Al­chi­mis­ten zu ver­wan­deln. Dann ha­ben die Füh­rungs­kräf­te, wenn ih­nen die Ma­cher-Fra­ge ge­stellt wird, viel­leicht eine bes­se­re Ant­wort pa­rat. Un­se­re Ti­tel­ge­schich­te be­ginnt auf Sei­te 18.
Ein ganz be­son­de­rer Typ ist auch Schach­groß­meis­ter Gar­ri Kas­parow, der zwei Jahr­zehn­te lang die Welt­spit­ze in sei­nem Sport do­mi­nier­te. In un­se­rem In­ter­view er­zählt Kas­parow, wa­rum Glück mit sei­nen Fein­den ha­ben muss, wer wirk­lich er­folg­reich sein will, und wie wich­tig es im Zwei­kampf ist, das Ego des Geg­ners zu zer­schmet­tern (ab Sei­te 114).
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
2.004
Nachdrucknummer:
200507005
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben