Competitive Intelligence?

WAS IST ...

HBM Mai 2005

Vie­le große Ban­ken in­ves­tier­ten 1997 in Ost­eu­ro­pa. Al­ler­dings hat­te nie­mand die Ers­te Bank, die füh­ren­de ös­ter­rei­chi­sche Spar­kas­se mit zu die­sem Zeit­punkt etwa 600 000 Kun­den, auf der Rech­nung. Auch die Ers­te Bank in­ves­tier­te in Ost­eu­ro­pa - al­ler­dings ge­zielt in Tsche­chi­en, Kroa­ti­en und der Slo­wa­kei. Umso grö­ßer war die Über­ra­schung, als der No­bo­dy in kür­zes­ter Zeit elf Mil­lio­nen Kun­den hat­te - und 2003 Markt­füh­rer in die­sen drei Län­dern wur­de.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
3.213
Nachdrucknummer:
200505014
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben