Die Wiege der Nach­hal­tig­keit

GESPRÄCH:

HBM November 2004

Was macht den Wald für Sie so fas­zi­nie­rend?
Salm Er ist Teil mei­ner Fa­mi­li­en­ge­schich­te und mei­ner Kind­heits­er­in­ne­run­gen. Mein Va­ter hat mich frü­her im­mer mit in den Wald ge­nom­men, schon als Drei­jäh­ri­gen. Ich weiß noch, dass er im­mer sehr schnell vor­an­schritt und ich kaum hin­ter­her­kam. Schon als klei­ner Stepp­ke habe ich ge­lernt, die Na­men sämt­li­cher Bäu­me rich­tig zu­zu­ord­nen. Mein Va­ter ist auch heu­te noch ein be­geis­ter­ter Forst­wirt. Er liebt den Wald und geht im Al­ter von 87 Jah­ren je­den Tag dort spa­zie­ren. Er legt so­gar noch selbst Hand an, be­gut­ach­tet frisch ge­pflanz­te Kul­tu­ren und mar­kiert, wel­che Bäu­me ge­fällt wer­den kön­nen. Mein Va­ter hat mir al­les bei­ge­bracht, was ich wis­sen muss­te, um selbst ein gu­ter Forst­wirt zu wer­den. Und er hat mir auch ge­zeigt, wie im Wald Ge­schich­te le­ben­dig wird.
Sie mei­nen die Spu­ren der Ver­gan­gen­heit?
Salm Sie kön­nen auf Split­ter aus dem Ers­ten oder Zwei­ten Welt­krieg sto­ßen. Spu­ren der Kahl­schlä­ge, die nach dem Zwei­ten Welt­krieg bei uns in Rhein­land-Pfalz statt­fan­den, weil wir Re­pa­ra­ti­ons­zah­lun­gen an Frank­reich in Form von Holz­lie­fe­run­gen leis­ten muss­ten, sind heu­te noch sicht­bar. Pro­ble­me der In­dus­trie­ge­sell­schaft las­sen sich an ver­schie­de­nen Baum­krank­hei­ten ab­le­sen, zum Bei­spiel die Luft­ver­schmut­zung, der sau­re Re­gen, das The­ma Wald­ster­ben, das uns in den 80er Jah­ren sehr be­schäf­tigt hat. Die Jah­res­rin­ge von Bäu­men do­ku­men­tie­ren die Wit­te­rungs­ver­hält­nis­se von 1880 ge­nau­so wie die von 1976. An man­chen Stel­len fin­den Sie über­haupt kei­ne al­ten Bäu­me - eine Er­in­ne­rung an den großen Sturm „Wieb­ke“ An­fang der 90er Jah­re, der uns wirt­schaft­lich fast rui­niert hat.
Kön­nen Sie denn von Ih­rem Wald le­ben?
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
5
Zeichen:
14.858
Nachdrucknummer:
200411102
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben