Wie es mit der Glo­ba­li­sie­rung weitergeht

RISIKOMANAGEMENT:

HBM August 2004

Ener­gie­un­ter­neh­men sind be­son­ders be­strebt, ihre Ri­si­ken zu re­du­zie­ren. Kön­nen Ma­na­ger aus an­de­ren Bran­chen von den Er­kennt­nis­sen die­ser Fir­men pro­fi­tie­ren?
YER­GIN Die Mi­ne­ral­öl­wirt­schaft ist seit 140 Jah­ren ein in­ter­na­tio­na­les Ge­schäft. Die Ver­ant­wort­li­chen ha­ben es ge­lernt, lang­fris­tig zu den­ken und welt­po­li­ti­sche Ri­si­ken ernst zu neh­men. Ri­si­ko­ana­ly­se ist für sie kei­ne kurz­fris­ti­ge Sa­che, die sie nur ab und zu be­trei­ben. Ein Un­ter­neh­men muss sich stän­dig mit die­sem The­ma be­schäf­ti­gen, um vor­be­rei­tet zu sein, falls die Spiel­re­geln sich plötz­lich än­dern. Des­halb füh­ren wir mit Fir­men eine Sze­na­rio-Pla­nung durch.
Vie­le Un­ter­neh­men au­ßer­halb der Ener­gie­b­ran­che ha­ben erst in den ver­gan­ge­nen 10 bis 20 Jah­ren be­gon­nen, in­ter­na­tio­na­le Märk­te zu er­obern. Ei­ni­ge ex­pan­dier­ten in den 90er Jah­ren, als sich der Welt­han­del ver­dop­pel­te und die Gren­zen sich öff­ne­ten. Das war eine op­ti­mis­ti­sche Zeit.
Die re­la­tiv neu­en Mit­spie­ler auf dem in­ter­na­tio­na­len Par­kett kön­nen also die Er­fah­run­gen der Mi­ne­ral­öl­bran­che mit lang­fris­ti­gen In­ves­ti­tio­nen im Welt­markt nut­zen. Sie kön­nen ler­nen, „die Pfeil' und Schleu­dern des wü­ten­den Ge­schicks zu er­dul­den“ (Anm. d. Red.: Zi­tat aus „Ham­let“ von Wil­liam Sha­ke­s­pea­re).
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
3
Zeichen:
9.438
Nachdrucknummer:
200408015
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben