Fordern und Fördern

HBM Mai 2004

Die­ser Ar­ti­kel trifft ge­nau ins Schwar­ze. Es ist zu hof­fen, dass ihn vie­le Prot­ago­nis­ten aus dem Ar­beit­ge­ber­la­ger der „Deutsch­land AG“, die per­ma­nent über zu hohe Ar­beit­neh­mer­kos­ten kla­gen, le­sen. Denn er be­schreibt eine zen­tra­le Ur­sa­che, wor­an mo­men­tan die deut­sche Volks­wirt­schaft krankt: an ei­nem Heer von de­mo­ti­vier­ten Ar­beit­neh­mern, de­nen der künf­ti­ge Wer­de­gang ih­res Un­ter­neh­mens mitt­ler­wei­le ziem­lich gleich­gül­tig ist, aus­ge­nom­men, sie fürch­ten um ih­ren Job.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
1.461
Nachdrucknummer:
200405111
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben