„Wie es euch gefällt“

KARRIERE:

HBM April 2004

Mei­ne ers­te Füh­rungs­er­fah­rung mach­te ich im Zwei­ten Welt­krieg. Ich war 19, Leut­nant in der In­fan­te­rie - und hat­te eine Hei­den­angst. Ich soll­te ein Pla­toon (deutsch: Zug) an der Front in Bel­gi­en über­neh­men. Die Män­ner hat­ten sich in ei­nem aus­ge­bomb­ten Haus ein­quar­tiert. Als ich dort an­kam, war es Nacht, die meis­ten sch­lie­fen. Ein Sol­dat führ­te mich in die Kü­che, wo er mir eine Bank an­bot. Statt­des­sen leg­te ich mich in mei­nem Schlaf­sack auf den Bo­den zu den an­de­ren. Nicht, dass ich ge­schla­fen hät­te! Ich lag die gan­ze Nacht wach und hör­te die Bom­ben ex­plo­die­ren.
Da­mals war ich un­glaub­lich un­er­fah­ren. Ich wuss­te fast nichts von der Welt und vom Le­ben und hat­te nur sehr vage Vor­stel­lun­gen da­von, wie man sich ei­gent­lich als Be­fehls­ha­ber ver­hält. Dann end­lich wach­ten die an­de­ren nach und nach auf. „Wer ist das?“ frag­te ein Ser­geant sei­nen Ka­me­ra­den lei­se. „Un­ser neu­er Zug­füh­rer“. „Gut“, sag­te der Ser­geant. „Den kön­nen wir ge­brau­chen.“ Eher zu­fäl­lig hat­te ich das Rich­ti­ge ge­tan. Bei mei­nem ers­ten Auf­tritt hat­te ich Zu­rück­hal­tung be­wie­sen. Statt mit dem neu­en Auf­trag über sie her­zu­fal­len, hat­te ich mich ne­ben ih­nen schla­fend ge­stellt.
So hat­te ich et­was Wich­ti­ges er­fah­ren: Die Män­ner, die ich füh­ren soll­te, brauch­ten mich - oder bes­ser ge­sagt, sie brauch­ten den­je­ni­gen, der ich mit ih­rer Hil­fe ein­mal wer­den soll­te. Und wie sie mir ge­hol­fen ha­ben! Sie hat­ten be­reits Kamp­fer­fah­rung, und in den fol­gen­den Wo­chen si­cher­ten sie mein Über­le­ben. Sie brach­ten mir auch bei, sie zu füh­ren - oft un­ter Zu­hil­fe­nah­me von Bei­spie­len. Der Ser­geant, der sich über mei­ne An­kunft ge­freut hat­te, war im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes mei­ne Ret­tung. Er lehr­te mich, wie man durch ein Kriegs­ge­biet fährt, ohne da­bei in die Luft zu flie­gen, und vie­les mehr.
Zu­ge­ge­ben - im Wirt­schafts­le­ben müs­sen wohl die we­nigs­ten Chefs da­vor zit­tern, in die Luft ge­jagt zu wer­den. Trotz­dem wa­ren mei­ne Er­leb­nis­se in Bel­gi­en ty­pisch für ers­te Füh­rungs­er­fah­run­gen: Ich kam von au­ßen in eine Grup­pe, in der die Ner­ven blank la­gen; es hat­ten sich be­reits Be­zie­hun­gen zwi­schen den Grup­pen­mit­glie­dern ge­bil­det; und die­se heg­ten Er­war­tun­gen an mich, von de­nen ich zum Teil nicht ein­mal das Ge­rings­te ahn­te. Mei­ne neu­en Ge­folgs­leu­te be­ob­ach­te­ten ge­nau, ob ich ih­ren Er­war­tun­gen ent­spre­chen wür­de.
Jede neue Füh­rungs­kraft muss sich mit den Be­den­ken, falschen Vor­stel­lun­gen, per­sön­li­chen Be­dürf­nis­sen und Plä­nen der Un­ter­ge­be­nen aus­ein­an­der set­zen. Wer den Auf­takt un­ter­schätzt, stürzt sich ins Ver­der­ben. Al­ler­dings ist nicht nur der Ein­stieg schwer. Füh­rungs­kräf­te durch­lau­fen wäh­rend ih­rer Kar­rie­re ver­schie­de­ne Pha­sen, und in je­der Pha­se er­le­ben sie be­stimm­te Kri­sen. Die­se Kri­sen kön­nen sehr schmerz­lich sein, und wie man da­mit um­geht, er­zählt ei­nem kein Wirt­schaftspro­fes­sor. Aber man kann aus ih­nen eine Men­ge ler­nen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
13
Zeichen:
39.546
Nachdrucknummer:
200404010
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben