Trends im­stra­te­gi­schen Management

DAS STRATEGISCHE MANAGEMENT ENTWÄCHST DEN KINDERSCHUHEN:

HBM 2/1984


DR. GÜN­TER MÜL­LER ist Aka­de­mi­scher Rat am Se­mi­nar für Sta­tis­tik und ihre An­wen­dun­gen in den Wirt­schafts- und So­zi­al­wis­sen­schaf­ten der Uni­ver­si­tät Mün­chen. Er ist Au­tor zahl­rei­cher Ar­ti­kel und Bü­cher zum stra­te­gi­schen Ma­na­ge­ment und war an ver­schie­de­nen Un­ter­neh­mens­be­ra­tungs­pro­jek­ten be­tei­ligt.

Bru­ce Hen­der­son, Grün­der der Bo­ston Con­sul­ting Group, ver­tritt die An­sicht, daß die meis­ten Un­ter­neh­men gar kei­ne Stra­te­gi­en hät­ten. Sie sprä­chen nur dar­über, wie man auch über das Wet­ter sprä­che, das heißt, man ver­steht da­von nichts. Die­se Aus­sa­ge er­scheint über­zeich­nend. Sie soll­te da­hin­ge­hend kor­ri­giert wer­den, daß hier nur die ex­pli­zit for­mu­lier­ten und kom­mu­ni­zier­ten Stra­te­gi­en ge­meint sein kön­nen, denn si­cher­lich be­sitzt je­der Top­ma­na­ger eine (oft nur im­pli­zit vor­han­de­ne) Stra­te­gie in sei­nem „Hin­ter­kopf“, die über ent­spre­chen­de Me­tho­den ex­plo­riert und re­kon­stru­iert wer­den kann. Was ihr je­doch meist fehlt, ist die Ein­bin­dung in ein Füh­rungs­sys­tem, wie es das stra­te­gi­sche Ma­na­ge­ment ei­nes dar­stellt. Erst da­durch wird die Stra­te­gie in­ner­halb des Ma­na­ge­ments ver­gleich­bar, zu den mitt­le­ren Ebe­nen über­trag­bar, all­ge­mein kri­ti­sier­bar und so wei­ter. Be­denkt man, daß die ers­ten An­sät­ze zu ei­nem stra­te­gi­schen Ma­na­ge­ment erst Ende der 60er Jah­re ent­wi­ckelt wur­den, so muß die­ses Kon­zept - na­tür­lich for­ciert durch die Mar­ke­tin­gan­stren­gun­gen der Stra­te­gie­be­ra­ter - als äu­ßerst er­folg­reich an­ge­se­hen wer­den. Haspes­lagh (1982) kam zum Bei­spiel zu dem Er­geb­nis, daß be­reits na­he­zu die Hälf­te der Un­ter­neh­men aus den „For­tu­ne 1000“ eine Port­fo­lio­ma­trix oder ein ähn­li­ches stra­te­gi­sches Ana­ly­se­in­stru­ment an­wen­den. Es­ser und an­de­re (1984a) zeig­ten für die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land, daß 27 Pro­zent der be­frag­ten Un­ter­neh­men über eine stra­te­gi­sche Pla­nung ver­fü­gen, wo­bei eine Kon­zen­tra­ti­on bei Ak­ti­en­ge­sell­schaf­ten und Un­ter­neh­men mit mehr als 1000 Be­schäf­tig­ten fest­zu­stel­len ist. Von die­sen An­wen­dern ei­ner stra­te­gi­schen Pla­nung ver­wen­den wie­der­um 34 Pro­zent die Port­fo­lio­ana­ly­se als ei­nes der mög­li­chen Ana­ly­se- und Pla­nungs­in­stru­men­te. Stra­te­gi­sches Ma­na­ge­ment ist also ein durch­aus er­folg­rei­ches „Pro­dukt“. Zu­dem muß auch be­rück­sich­tigt wer­den, daß sich je­des Un­ter­neh­men selbst in ei­nem an­de­ren Sta­di­um hin­sicht­lich der Ein­füh­rung und Ver­wirk­li­chung ei­nes sol­chen Sys­tems be­fin­det. Wel­che Trends nun der­zeit be­ste­hen, um die Pro­ble­me, die beim Über­gang zu ei­ner hö­her­wer­ti­gen Pha­se auf­tre­ten, bes­ser zu hand­ha­ben, sei im fol­gen­den in Form ei­nes Über­blicks dar­ge­stellt. Da­bei soll dar­auf ver­zich­tet wer­den, die ein­zel­nen an­ge­spro­che­nen Kon­zep­te und Pro­zes­se aus­führ­lich zu er­ör­tern.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
7
Zeichen:
33.731
Nachdrucknummer:
198402106
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben