Von Open Source zu Open Innovation

HBM Dezember 2003

ENT­WICK­LUNG: An die Ar­beit, lie­ber Kun­de! (HBm Au­gust 2003)
Der Bei­trag spricht ein ak­tu­el­les wie fas­zi­nie­ren­des The­ma an: die Ab­kehr von der klas­si­schen Vor­stel­lung, Wert­schöp­fung voll­zie­he sich al­lein in­tern im Un­ter­neh­men. Der Fo­kus auf Netz­wer­ke mit Lie­fe­ran­ten, mit dem Han­del und teil­wei­se so­gar mit Kon­kur­ren­ten hat die­se Sicht schon län­ger re­vi­diert, bis hin zur Vi­si­on des vir­tu­el­len Un­ter­neh­mens. Nur die Kun­den stan­den bis­lang noch au­ßen vor: Sie wa­ren Wer­t­emp­fän­ger - nicht Wert­schöp­fer. Doch wie die drei Au­to­ren zei­gen, kön­nen Un­ter­neh­men we­sent­lich da­von pro­fi­tie­ren, ih­ren Kun­den nicht nur zu­zu­hö­ren, son­dern sie auch als Pro­dukt­ent­wick­ler ak­tiv wer­den zu las­sen.

© 2003 Har­vard Busi­ness­ma­na­ger
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
4.576
Nachdrucknummer:
200312114
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben