Mystery Shopper

STICHWORT

HBM Mai 2003

Wie Agen­ten in der Ser­vice­wüs­te un­ter­su­chen die­se Test­käu­fer die Qua­li­tät der Dienst­leis­tun­gen ih­rer Auf­trag­ge­ber. Es sind frei­be­ruf­li­che Mit­ar­bei­ter aus al­len Be­völ­ke­rungs­schich­ten, die sich zum Bei­spiel in Han­del und Ga­stro­no­mie als Kun­den aus­ge­ben. Der Vor­teil ge­gen­über Fes­t­an­ge­stell­ten: Sie sind ob­jek­ti­ver und kön­nen aus­ge­tauscht wer­den, wenn je­mand im Un­ter­neh­men sie er­kennt. Mys­te­ry Shop­per ver­su­chen her­aus­zu­fin­den, wie freund­lich das Per­so­nal ist. Auch die La­den­ein­rich­tung, die Prä­sen­ta­ti­on des An­ge­bots oder die hy­gie­ni­schen Ver­hält­nis­se be­gut­ach­ten sie kri­tisch und fül­len im An­schluss einen de­tail­lier­ten Fra­ge­bo­gen aus. Un­ter­neh­men wie Shop­con­trol, MSM oder TNS Em­nid bün­deln die­se Re­sul­ta­te und lei­ten die Er­geb­nis­se an das un­ter­such­te Kun­den­un­ter­neh­men wei­ter. Der­zeit gibt es etwa zehn An­bie­ter für Mys­te­ry Shop­ping in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz. Die deut­schen Fir­men ha­ben sich zum Bun­des­ver­band Mys­te­ry Shop­ping zu­sam­men­ge­schlos­sen. Seit ei­ni­gen Jah­ren scheint sich die Me­tho­de zu ei­nem flo­rie­ren­den Ge­schäfts­zweig zu ent­wi­ckeln. Al­lein in Deutsch­land soll der Um­satz der Bran­che der­zeit zwi­schen 20 und 30 Mil­lio­nen Euro lie­gen und sich bis 2005 so­gar ver­dop­peln. In den Ver­ei­nig­ten Staa­ten ist Mys­te­ry Shop­ping seit 30 Jah­ren gang und gäbe.

© 2003 Har­vard Busi­ness­ma­na­ger
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
1.276
Nachdrucknummer:
200305016
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben