Die Gefühlslage des Chefs - sie bewirkt Wunder oder Unheil

HBM 3/2002

Nicht nur ein ho­her In­tel­li­genz­quo­ti­ent, son­dern vor al­lem auch hohe emo­tio­na­le In­tel­li­genz führt zu bes­se­ren Er­geb­nis­sen - die­se Er­kennt­nis be­ginnt sich seit ei­ni­gen Jah­ren durch­zu­set­zen. Bis­her nicht be­kannt war hin­ge­gen, wie stark die Ge­fühl­sla­ge ei­nes Vor­ge­setz­ten des­sen Fä­hig­keit be­ein­flusst, emo­tio­nal in­tel­li­gent zu füh­ren. Na­tür­lich wis­sen die meis­ten Leu­te, dass ein cho­le­ri­scher oder bru­ta­ler Chef das Kli­ma in ei­nem Un­ter­neh­men ver­gif­ten kann. Da­ge­gen wird ein op­ti­mis­ti­scher und in­spi­rie­ren­der Chef sei­ne Mit­ar­bei­ter dazu mo­ti­vie­ren, sich je­der Her­aus­for­de­rung zu stel­len. Aber Ma­na­gern ist er­staun­lich sel­ten klar, wel­che Aus­wir­kun­gen ihre Stim­mung ha­ben kann. Da­bei kommt es in der Re­gel zwi­schen Füh­rungs­kräf­ten und Mit­ar­bei­tern zu ei­nem ver­blüf­fen­den Wech­sel­spiel von sub­ti­len Emo­tio­nen. Zum Glück kön­nen Ma­na­ger in fünf Stu­fen ler­nen, ihre Ge­füh­le bes­ser zu deu­ten, um dann zu ver­ste­hen, wie sie durch ih­ren Füh­rungs­stil und ihr Ver­hal­ten die Stim­mung und das Han­deln im Un­ter­neh­men prä­gen.
Als die Theo­rie der emo­tio­na­len In­tel­li­genz am Ar­beits­platz auf ein im­mer brei­te­res In­ter­es­se stieß, hör­ten wir Füh­rungs­kräf­te häu­fig zwei Din­ge im glei­chen Atem­zug sa­gen: „Das ist un­glaub­lich.“ Und: „Das habe ich doch schon längst ge­wusst.“ In die­ser Wei­se rea­gier­ten sie auf un­se­re For­schungs­er­geb­nis­se. Mit de­nen konn­ten wir un­be­streit­bar eine Ver­bin­dung nach­wei­sen zwi­schen der emo­tio­na­len Rei­fe ei­nes Chefs, die sich in Fä­hig­kei­ten wie Selbs­t­re­fle­xi­on und Em­pa­thie äu­ßert, und der fi­nan­zi­el­len Leis­tung der Be­tref­fen­den. Die Un­ter­su­chun­gen be­leg­ten ver­ein­facht ge­sagt, dass die „gu­ten“ Füh­rungs­kräf­te - also die emo­tio­nal in­tel­li­gen­ten - schnel­ler ans Ziel kom­men.
Vor kur­z­em ha­ben wir die Er­geb­nis­se un­se­rer zwei Jah­re wäh­ren­den Un­ter­su­chun­gen zu­sam­men­ge­tra­gen, die, so ver­mu­ten wir, sehr ähn­li­che Re­ak­tio­nen pro­vo­zie­ren dürf­ten. Zu­nächst wer­den die Leu­te auf­schrei­en: „So ist das auf kei­nen Fall!“, um dann schleu­nigst hin­zu­zu­fü­gen: „Aber das ist doch selbst­ver­ständ­lich.“ Un­se­rer Er­kennt­nis nach sind von al­len Fak­to­ren, die die Un­ter­neh­mens­leis­tung be­ein­flus­sen, die Wir­kung der Stim­mung der ver­ant­wort­li­chen Ma­na­ger ei­ner­seits und das da­mit ein­her­ge­hen­de Ver­hal­ten an­de­rer­seits am er­staun­lichs­ten. Die­ses mäch­ti­ge Paar löst eine Ket­ten­re­ak­ti­on aus: Die Stim­mung und die Ver­hal­tens­wei­se der Füh­rungs­kraft prä­gen die emo­tio­na­le Ver­fas­sung und die Ver­hal­tens­wei­se al­ler an­de­ren Mit­ar­bei­ter. Ein cho­le­ri­scher und rück­sichts­lo­ser Chef er­zeugt ein schlech­tes Kli­ma im Be­trieb, was dazu führt, dass er bald von lau­ter ne­ga­tiv ein­ge­stell­ten und we­nig leis­tungs­fä­hi­gen Mit­ar­bei­tern um­ge­ben ist, die alle sich bie­ten­den Chan­cen igno­rie­ren. Ein in­spi­rie­ren­der, in­te­grie­ren­der Vor­ge­setz­ter hin­ge­gen zieht sich Hel­fer her­an, die jede Her­aus­for­de­rung froh­ge­mut in An­griff neh­men. Das letz­te Glied der Ket­te ist Leis­tung: in Form von Ge­winn oder Ver­lust.

© 2002 Har­vard Busi­ness­ma­na­ger
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
13
Zeichen:
54.177
Nachdrucknummer:
200203075
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben