Technologie-Integration: Der andere Weg zu neuen Produkten

HBM 4/1997

Wird das neue Pro­dukt oder Ver­fah­ren am Markt auch er­folg­reich sein? Die Ant­wort auf die­se ewig ban­ge Fra­ge haengt in­zwi­schen we­sent­lich da­von ab, wel­che Tech­no­lo­gi­en das Un­ter­neh­men aus­waehlt, kom­bi­niert und ver­fei­nert. Die Zau­ber­for­mel heisst Tech­no­lo­gie-In­te­gra­ti­on. Mit ihr koen­nen F+E so ue­ber­durch­schnitt­lich pro­duk­tiv ge­stal­tet wer­den, dass ue­ber­ra­gen­de Pro­duk­te dar­aus her­vor­ge­hen. Waehlt das Un­ter­neh­men Tech­no­lo­gi­en, die nicht har­mo­nie­ren, so fuehrt das leicht zu ei­nem Pro­dukt, das nur schwer her­zu­stel­len ist, ver­spae­tet den Markt er­reicht oder die ihm zu­ge­dach­te Auf­ga­be nicht er­fuellt. Gestu­etzt auf eine noch lau­fen­de Un­ter­su­chung, bei der 87 F+E-Pro­jek­te der glo­ba­len Com­puter­in­dus­trie ue­ber­prueft wur­den, ka­men die Au­to­ren zu dem Ur­teil: Tech­no­lo­gie-In­te­gra­ti­on ist in den High-Tech-In­dus­tri­en heu­te wich­ti­ger denn je. Nicht nur die Zahl der Tech­no­lo­gi­en hat sich ver­viel­facht, son­dern auch de­ren Brei­te, Viel­falt und Quel­len ha­ben enorm zu­ge­nom­men. Da­her die War­nung: Das Ren­nen ma­chen nicht un­be­dingt die Scho­epfer neu­er Tech­no­lo­gi­en; bes­ser schnei­den oft die ab, die die Tech­no­lo­gi­en am ge­schick­tes­ten aus­zu­waeh­len und an­zu­wen­den ver­ste­hen.
Was kaum be­kannt ist: Zum Teil kam das schein­bar wun­der­sa­me Co­me­back der US-Elek­tro­ni­k­in­dus­trie in den 90er Jah­ren durch einen nicht leicht ver­staend­li­chen Pro­zess zu­stan­de - durch Tech­no­lo­gie-In­te­gra­ti­on. Zwar se­hen Wirt­schafts­for­scher haeu­fig in dem Be­trag, den ein Un­ter­neh­men fuer F+E aus­gibt, einen In­di­ka­tor fuer des­sen Wett­be­wer­bs­staer­ke. Aber die­se wird weit eher an der Art und Wei­se ab­les­bar, mit der ein Un­ter­neh­men sei­ne F+E-Be­mu­e­hun­gen rasch und ef­fi­zi­ent in Pro­duk­te mu­en­den laesst, die die Be­du­erf­nis­se des Mark­tes bes­tens be­frie­di­gen. Was zaehlt letzt­lich mehr als das, was ein Un­ter­neh­men fuer sein in die F+E in­ves­tier­tes Geld be­kommt? In vie­len In­dus­tri­en stellt ue­ber­le­ge­ne Tech­no­lo­gie-In­te­gra­ti­on den Schlues­sel­fak­tor dar, wenn es dar­um geht, F+E pro­duk­tiv und schnell zu ma­chen - und mit ihr ue­ber­ra­gen­de Pro­duk­te zu er­zie­len.
Tech­no­lo­gie-In­te­gra­ti­on ist der An­satz, den Un­ter­neh­men zur Aus­wahl und Ver­fei­ne­rung der Tech­no­lo­gi­en be­nut­zen, die fuer ein neu­es Pro­dukt, ein neu­es Ver­fah­ren oder einen neu­en Ser­vice be­noe­tigt wer­den. Ge­wiss ist Zu­gang zu gross­ar­ti­gen For­schungs­er­geb­nis­sen noch im­mer un­er­mess­lich wich­tig. Doch so­bald ein Un­ter­neh­men zu Tech­no­lo­gi­en greift, die nicht gut mit­ein­an­der funk­tio­nie­ren, kann das mit ei­nem Pro­dukt en­den, das nur schwer zu fer­ti­gen ist, ver­spae­tet marktreif wird und sei­nen vor­ge­se­he­nen Zweck nicht er­fuellt. Ein ef­fek­ti­ver Pro­zess der Tech­no­lo­gie-In­te­gra­ti­on setzt schon in den frue­he­s­ten Pha­sen ei­nes F+E-Pro­jekts ein und lie­fert ge­wis­ser­mas­sen eine We­ge­kar­te fuer alle Ent­wurfs-, Kon­struk­ti­ons- und Her­stel­lungs­vor­gaen­ge. Es ist die­ser Pro­zess, der das Wech­sel­spiel zwi­schen dem Reich der For­schung und den Wel­ten der Fer­ti­gung und der Pro­dukt­ver­wen­dung be­stimmt.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
11
Zeichen:
47.231
Nachdrucknummer:
199704043
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben