Wie Sie die Ge­schäftss­tra­te­gie den Mitarbeitern verständlich machen

HBM 2/2001

Wie die meis­ten Fir­men­chefs wis­sen Sie es wohl: Ge­schäft­li­che Plä­ne las­sen sich nur ver­wirk­li­chen, wenn die Mit­ar­bei­ter über die Stra­te­gie des Un­ter­neh­mens ins Bild ge­setzt wer­den. Aber selbst eine of­fe­ne In­for­ma­ti­ons­po­li­tik ga­ran­tiert nicht, dass dann alle ge­nau wis­sen, was zu tun ist. Bis­lang fehl­te je­doch eine Me­tho­de, die auf sys­te­ma­ti­sche Wei­se klar­macht, wel­che Maß­nah­men nö­tig sind, um die ver­kün­de­te Stra­te­gie zu rea­li­sie­ren. Ro­bert Kaplan und Da­vid Nor­ton schla­gen jetzt vor, das von ih­nen ent­wi­ckel­te Kon­zept der Ba­lan­ced Sco­re­card zum Zeich­nen hand­ge­rech­ter Stra­te­gie­kar­ten zu ver­wen­den. Auf ei­ner sol­chen Kar­te kann je­des Un­ter­neh­men - in mög­lichst ver­ständ­li­cher Spra­che - sei­ne ope­ra­ti­ven Zie­le, Maß­nah­men, Leis­tungs­maß­stä­be und Märk­te no­tie­ren so­wie die Ver­knüp­fung all die­ser Ele­men­te sinn­fäl­lig il­lus­trie­ren. Das ver­hilft den Mit­ar­bei­tern zu ei­ner deut­li­chen Vor­stel­lung da­von, was sie mit ih­rer Ar­beit zum Er­rei­chen der ge­setz­ten Zie­le bei­tra­gen kön­nen. Und das Ma­na­ge­ment wie­der­um kann leicht über­prü­fen, wo es mit der Um­set­zung auf den un­te­ren Ebe­nen ha­pert. Am Bei­spiel von Mo­bil Oil wird hier ver­deut­licht, was eine sol­che Stra­te­gie­kar­te leis­tet.
Stel­len Sie sich vor, Sie wä­ren ein Ge­ne­ral, der sei­ne Trup­pe in frem­des Land zu schi­cken hat. Of­fen­sicht­lich brau­chen Sie dann de­tail­lier­te Kar­ten von den wich­ti­gen Städ­ten, Dör­fern und dem Ge­län­de dort so­wie von al­len be­ach­tens­wer­ten In­fra­struk­turein­rich­tun­gen wie Brücken, Tun­nel, Land­stra­ßen und Au­to­bah­nen. Ohne der­lei In­for­ma­tio­nen könn­ten Sie Ih­ren Of­fi­zie­ren und Mann­schaf­ten Ihre Stra­te­gie für den Feld­zug gar nicht plau­si­bel ma­chen.
Un­glück­li­cher­wei­se ver­säu­men vie­le Top­ma­na­ger aber ge­nau das. Wenn sie ihre Ge­schäftss­tra­te­gi­en um­zu­set­zen ver­su­chen, be­schrei­ben sie ih­ren Leu­ten nur vage, was sie tun soll­ten und wa­rum die­se Auf­ga­ben so wich­tig sind. Kein Wun­der also, dass vie­le Fir­men man­gels ei­ner sol­chen Po­li­tik kla­rer und de­tail­lier­ter In­for­ma­tio­nen mit ih­ren Stra­te­gi­en ge­schei­tert sind. Wie sol­len die Leu­te auch einen Plan ver­wirk­li­chen, den sie nicht so recht ver­ste­hen? Un­ter­neh­men brau­chen des­halb Kom­mu­ni­ka­ti­ons­in­stru­men­te - so­wohl für ihre Stra­te­gie als auch für die Pro­zes­se und Sys­te­me, die ih­nen hel­fen sol­len, die Stra­te­gie um­zu­set­zen.
Stra­te­gie­kar­ten kön­nen hier dien­lich sein. Sie ver­schaf­fen Be­schäf­tig­ten ein kla­res Ver­ständ­nis da­von, wie ihre je­wei­li­ge Auf­ga­be mit den Ge­samt­zie­len des Un­ter­neh­mens zu­sam­men­hängt, und sie er­mög­li­chen es al­len, in ei­ner ab­ge­stimm­ten, ko­ope­ra­ti­ven Wei­se auf die an­ge­streb­ten Zie­le hin zu ar­bei­ten. Die Kar­ten sor­gen für eine vi­su­el­le Vor­stel­lung von den er­folgs­kri­ti­schen Vor­ga­ben und we­sent­li­chen Be­zie­hun­gen zwi­schen den Fak­to­ren, die für die be­trieb­li­che Leis­tung wich­tig sind.

© 2001 Har­vard Busi­ness­ma­na­ger
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
12
Zeichen:
33.000
Nachdrucknummer:
200102060
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben