Wie Sie einen Tag ungestört bleiben

HBM Juni 2018

Ich has­se Mee­tings. Sie sit­zen mir stän­dig im Nacken, neh­men in mei­nen Ge­dan­ken un­ge­bühr­lich viel Raum ein. Ich be­rei­te mich schrift­lich auf sie vor. Ich muss zu ih­nen hin­fah­ren und wie­der zu­rück, und das zwi­schen al­len an­de­ren Tä­tig­kei­ten. Und was ist das Er­geb­nis der al­ler­meis­ten Mee­tings? Sie ha­ben es er­ra­ten – wei­te­re Mee­tings.
Wäh­rend mei­ner Zeit als Di­rec­tor of Lea­der­ship De­ve­lop­ment bei Wal­mart wa­ren mei­ne Tage an­ge­füllt mit Mee­tings. Und nicht nur mei­ne ei­ge­nen Tage, auch die al­ler Mit­ar­bei­ter. Als ich dann vor zwei Jah­ren kün­dig­te, um mich als Au­tor und Keyno­te-Spea­ker selbst­stän­dig zu ma­chen, tat ich dies in dem Glau­ben, mit Mee­tings be­leg­te Tage wür­den von nun an der Ver­gan­gen­heit an­ge­hö­ren.
Falsch ge­dacht.
Heu­te muss ich Re­cher­che­an­ru­fe tä­ti­gen und Te­le­fon­in­ter­views ge­ben, ich habe Busi­ness-Lun­ches mit Li­te­ra­tu­r­agen­ten und We­b­ent­wick­lern, dazu kom­men Ra­dio­bei­trä­ge und da­mit ver­bun­de­ne Vor­ab­ge­sprä­che. Und vor je­der Rede, die ich ir­gend­wo hal­te, steht im­mer ein Mee­ting mit dem Kun­den und dem Ver­an­stal­tungs­pla­ner an, um die Zie­le und lo­gis­ti­schen Rah­men­be­din­gun­gen des Events ab­zu­klä­ren.

Mee­tings ver­schwin­den nie
Das Pro­blem ist, dass ich heu­te fast aus­schließ­lich nach mei­nem krea­ti­ven Out­put be­ur­teilt wer­de. Und da­für bleibt mir so gut wie kei­ne Zeit! Auch da­mit bin ich frei­lich nicht al­lein. Da un­se­re Welt im­mer schnell­le­bi­ger wird und un­se­re Te­le­fo­ne im­mer öf­ter und läs­ti­ger klin­geln, wird es für alle im­mer schwie­ri­ger, auf­merk­sam und krea­tiv zu blei­ben; da­bei sind das un­se­re kost­bars­ten Res­sour­cen. Und wenn man sich nicht die Zeit nimmt, Neu­es und Schö­nes zu er­schaf­fen, sinkt rasch auch der ei­ge­ne Markt­wert.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
2
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
13.696
Nachdrucknummer:
201806078
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben