Unendlich gefragt

FALLSTUDIE:

HBM Dezember 2017

Heute wür­de Car­la Tre­mont den Hel­den ih­rer Dra­ma­se­rie ster­ben las­sen. Es fühl­te sich gut an – trotz­dem fehl­te der Sze­ne noch das ge­wis­se Et­was.
Ner­vös trom­mel­te sie mit den Fin­gern auf ih­rem Schnitt­pult, wäh­rend sie sich mit zu­sam­men­ge­knif­fe­nen Au­gen durch das Film­ma­te­ri­al für das Staf­fel­fi­na­le von „Dope“ scroll­te – der Fern­seh­se­rie ih­rer Pro­duk­ti­ons­ge­sell­schaft C3, in der es um Agen­ten ei­ner US-Dro­gen­voll­zugs­be­hör­de ging.
„Was ist denn los?“, frag­te Me­la­nie Kal­la, die die Epi­so­de ge­schrie­ben und Re­gie ge­führt hat­te.
„In der letz­ten Sze­ne brau­chen wir schnel­le­re Schnit­te zwi­schen dem Brand im La­bor und den Rück­blen­den. Und der Song passt nicht. Na­tür­lich sol­len die Zu­schau­er über den Tod der Haupt­fi­gur trau­rig sein, aber in ers­ter Li­nie soll sein plötz­li­ches Ende sie er­schre­cken. Schließ­lich stirbt ihr Held – und das ohne jede Vor­war­nung.“
Kal­la warf ihr einen be­trof­fe­nen Blick zu, wor­auf­hin sich bei Tre­mont so­fort wie­der das schlech­te Ge­wis­sen reg­te. Denn ei­gent­lich soll­te Kal­la die­se Se­rie jetzt be­treu­en. Tre­mont hat­te ihr im ver­gan­ge­nen Jahr die Be­fug­nis­se des Showrun­ners (Bran­chen­be­zeich­nung, die die ge­schäft­li­che und künst­le­ri­sche Lei­tung ei­ner Sen­dung be­ein­hal­tet – Anm. d. Red.) über­tra­gen, um mehr Zeit für die an­de­ren bei­den Se­ri­en zu ha­ben, die C3 Pro­duc­ti­ons für den Sen­der RBN pro­du­zier­te. Doch die­se Epi­so­de, in der eine Haupt­fi­gur in der zehn­ten Staf­fel von „Dope“ über­ra­schend starb, war Tre­mont ein­fach zu wich­tig. Da­bei muss­te sie un­be­dingt selbst Hand an­le­gen. Sie hat­te Kal­la zu ei­nem Block­bus­ter-Fi­na­le ge­drängt und ihr bei der Ar­beit am Dreh­buch ge­hol­fen. Nun muss­te sie ih­ren Hel­den auch auf die rich­ti­ge Wei­se ab­tre­ten las­sen.
„Der Sen­der braucht bis Mit­ter­nacht den letz­ten Schnitt“, er­in­ner­te Kal­la sie.
Tre­mont warf einen Blick auf die Uhr: Es war 3 Uhr nach­mit­tags. Sie war seit dem frü­hen Mor­gen am Set von „911“ (ih­rer Po­li­zei-Dra­ma­se­rie, die nun schon ins zwei­te Jahr ging) und soll­te bis heu­te Abend noch das Dreh­buch für „For­ty Sto­ries“, ihre neues­te Se­rie über die Be­woh­ner ei­nes Hoch­hau­ses in Man­hat­tan, zu­sam­men mit der Be­set­zung durch­ar­bei­ten. Ei­gent­lich hat­te sie nur ganz kurz am Set für „Dope“ vor­bei­schau­en wol­len, um Kal­la ihr Okay für die letz­te Schnitt­ver­si­on zu ge­ben. Doch jetzt muss­te sie al­les noch ein­mal durch­ar­bei­ten und da­für das wert­vol­le Zeit­fens­ter von 9 Uhr abends bis Mit­ter­nacht op­fern, das sie ei­gent­lich für die Ar­beit an ei­ner neu­en Idee vor­ge­se­hen hat­te: ei­ner „Dra­me­dy“ über das Altern – ein ganz neu­es und span­nen­des Pro­jekt für C3 Pro­duc­ti­ons. Tre­mont ver­such­te schon seit Mo­na­ten, Zeit für die Ar­beit am Dreh­buch der Pi­lot­sen­dung zu fin­den, doch bei ih­rem jet­zi­gen 13- bis 16-Stun­den-Tag war das bis­her ein­fach nicht mög­lich ge­we­sen. Nicht nur Kal­la war frus­triert; auch Tre­mont be­weg­te sich seit ge­rau­mer Zeit an der äu­ßers­ten Gren­ze ih­rer Be­last­bar­keit.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
7
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
7
Zeichen:
40.395
Nachdrucknummer:
201712094
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben