Den Umsatz verdreifacht

HBM November 2017

Es war Win­ter in New York City, und Asaf Ja­co­bis Har­ley-Da­vid­son-Fi­lia­le ver­kauf­te ein oder zwei Mo­tor­rä­der pro Wo­che. Das war zu we­nig.
Um den Kopf frei­zu­be­kom­men, ging Ja­co­bi im Ri­ver­si­de Park spa­zie­ren und lern­te dort zu­fäl­lig Or Sha­ni ken­nen, CEO des KI-Un­ter­neh­mens Ad­go­rithms. Die­ser schlug ihm vor, „Al­bert“ zu tes­ten, Adgorithm's Mar­ke­ting­platt­form. Das KI-ge­stütz­te Sys­tem funk­tio­nier­te über ver­schie­de­ne di­gi­ta­le Kanä­le wie Fa­ce­book oder Goo­gle hin­weg, um dort das Er­geb­nis von Mar­ke­ting­kam­pa­gnen zu mes­sen und sie dann au­to­ma­tisch zu op­ti­mie­ren.
Ja­co­bi ent­schied, Al­bert über das Wo­chen­en­de eine Chan­ce zu ge­ben.
An die­sem Wo­chen­en­de ver­kauf­te Ja­co­bi 15 Mo­tor­rä­der, fast dop­pelt so vie­le wie bei sei­ner bis da­hin er­folg­reichs­ten Som­mer-Wo­chen­end­ak­ti­on. Da­mals hat­te er acht Ma­schi­nen ver­kauft.
Na­tür­lich setz­te Ja­co­bi Al­bert dar­auf­hin wei­ter ein. Statt ei­nes ein­zi­gen Kun­den­kon­takts pro Tag ver­zeich­ne­te sein La­den jetzt 40. Im ers­ten Mo­nat wa­ren 15 Pro­zent der neu­en Kon­tak­te so­ge­nann­te Loo­ka­likes (Dop­pel­gän­ger). Das heißt, die Kun­den, die bei ihm an­rie­fen, um einen Be­suchs­ter­min zu ver­ein­ba­ren, gli­chen wert­vol­len Be­stands­kun­den, und es war da­her wahr­schein­li­cher, dass sie et­was kauf­ten.
Im drit­ten Mo­nat war die Zahl der Kun­den­kon­tak­te um 2930 Pro­zent ge­stie­gen, die Hälf­te da­von wa­ren Loo­ka­likes. Ja­co­bi muss­te ei­lig ein neu­es Call­cen­ter mit sechs Mit­ar­bei­tern ein­rich­ten, um all das zu­sätz­li­che Ge­schäft be­wäl­ti­gen zu kön­nen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
2
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
12.831
Nachdrucknummer:
201711048
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben