Der reinste Zauber

BÜCHER:

HBM Juli 2017

Was ist ein Hit? Was für eine Fra­ge, mö­gen Sie jetzt den­ken – und so­gleich zahl­lo­se Ant­wor­ten ge­ben: Bei Bü­chern „Har­ry Pot­ter“, un­ter den Fil­men viel­leicht „Der wei­ße Hai“, bei Mu­sik das meis­te von den Rol­ling Sto­nes oder He­le­ne Fi­scher. Wenn wir einen Hit le­sen, se­hen oder hö­ren, er­ken­nen wir ihn so­fort. Kniff­lig wird es je­doch, das Er­folgs­po­ten­zi­al ex ante zu be­stim­men: Wie kann ich einen Hit iden­ti­fi­zie­ren, be­vor er zum Hit wird? Oder, noch schwe­rer, wie set­ze ich Hit­ma­te­ri­al so zu­sam­men, dass ich den nächs­ten Block­bus­ter er­schaf­fe? „Nie­mand weiß ir­gen­det­was“, mach­te sich der Dreh­buch­au­tor Wil­liam Gold­man über die Un­vor­her­seh­bar­keit von Er­folg lus­tig.
Nun, so ganz stimmt das nicht, zu­min­dest wenn man De­rek Thomp­son und sei­nem char­man­ten wie gut re­cher­chier­ten Buch „Hit Ma­kers: Why Things Be­co­me Po­pu­lar“ glaubt. Thomp­son ist Re­dak­teur bei der ame­ri­ka­ni­schen Zeit­schrift „At­lan­tic“. Er woll­te das „Ge­heim­nis er­grün­den, wa­rum Men­schen Pro­duk­te lie­ben“. Und wa­rum man­che Pro­duk­te schei­tern, ob­wohl ganz ähn­li­che die Mas­sen be­geis­tern.
Um die­se Fra­ge zu klä­ren, spannt der Au­tor einen wei­ten Bo­gen vom Im­pres­sio­nis­mus über die Psy­cho­lo­gie von Klang und Mu­sik, die Kraft der Ge­schich­ten und Netz­wer­ke bis zu den Ei­gen­hei­ten un­ter­schied­li­cher Kul­tu­ren. Das mag be­kannt klin­gen und schon an an­de­rer Stel­le dis­ku­tiert wor­den sein. Doch er schafft es, Hin­ter­grün­de und Ak­tu­el­les (wie den Er­folg von „50 Sha­des of Grey“, die Po­pu­la­ri­tät von Tay­lor Swift oder „Ga­mes of Thro­nes“) fast spie­le­risch zu ver­bin­den und in ei­ner gut les­ba­ren Spra­che zu er­klä­ren.

Tim Sul­li­van ist Edi­to­ri­al Di­rec­tor von Har­vard Busi­ness Re­view Press.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
5
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
3
Zeichen:
16.244
Nachdrucknummer:
201707105
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben