CEOs: Kinder des Booms tricksen gern

HBM Juli 2017

Die Zeit des Er­wach­sen­wer­dens prägt uns mehr, als wir ah­nen. Wir bil­den nicht nur un­se­ren Mu­sik­ge­schmack aus, son­dern auch un­se­re Ein­stel­lung zum Le­ben. Wie sehr die­se we­ni­gen Jah­re so­gar die spä­te­re In­te­gri­tät von CEOs be­ein­flus­sen, zeigt die Stu­die zwei­er Wirt­schafts­wis­sen­schaft­ler von der Emo­ry Uni­ver­si­ty und der Lon­don Busi­ness School. Sie woll­ten wis­sen: Han­deln CEOs, die ihre Kar­rie­re in Boom­zei­ten be­gan­nen, un­mo­ra­li­scher als jene, die ihre ers­ten Be­rufs­er­fah­run­gen wäh­rend ei­ner Re­zes­si­on mach­ten? Da­für un­ter­such­ten sie die Le­bens­läu­fe von 2012 US-ame­ri­ka­ni­schen CEOs, die über­wie­gend in den 60er, 70er und 80er Jah­ren ih­ren Ab­schluss ge­macht hat­ten. Ins­be­son­de­re in­ter­es­sier­ten sich die For­scher für In­di­zi­en, dass die CEOs Ak­ti­en­op­tio­nen un­recht­mä­ßig rück­da­tiert ha­ben könn­ten. Sol­che Ma­ni­pu­la­tio­nen wa­ren in den 90er Jah­ren und nach der Jahr­tau­send­wen­de gän­gi­ge Pra­xis in den USA, ob­wohl sie zu­las­ten des Un­ter­neh­mens und der Ak­tio­näre ge­hen. Vie­le Vor­fäl­le wur­den nie ge­ahn­det, doch die For­scher fan­den Hin­wei­se dar­auf, wel­che Be­rich­te an die Bör­se­n­auf­sichts­be­hör­de sehr wahr­schein­lich ge­fälscht wa­ren.

Quel­le: Emi­ly C. Bian­chi, Aha­ron Moh­li­ver: „Do Good Ti­mes Breed Cheats?“, Or­ga­ni­za­ti­on Science, De­zem­ber 2016
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
3
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
5
Zeichen:
27.294
Nachdrucknummer:
201707014
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben