Akademie

HBM Juni 2017

Al­les wird di­gi­tal
Falls es noch Zweif­ler ge­ge­ben ha­ben soll­te: Nach der Lek­tü­re die­ses Buchs wer­den auch die Letz­ten über­zeugt sein, dass die Di­gi­ta­li­sie­rung die ge­sam­te Un­ter­neh­mens­welt fest im Griff hat. Da­mit ist klar: Kein Un­ter­neh­men und kei­ne Füh­rungs­kraft wird dar­um her­um­kom­men, sich mit dem di­gi­ta­len Wan­del aus­ein­an­der­zu­set­zen. Wa­rum das so ist, be­schrei­ben He­ri­bert Mef­fert, Pro­fes­sor für Be­trie­bs­wirt­schafts­leh­re und Mar­ke­ting­ex­per­te, sein Sohn Jür­gen Mef­fert, Se­nior­part­ner bei McKin­sey, und 20 Fach­leu­te für Di­gi­ta­li­sie­rung sehr ein­dring­lich. Viel wich­ti­ger als Theo­rie und Schre­ckens­sze­na­ri­en ist den Au­to­ren, wie eine sol­che Trans­for­ma­ti­on in der Pra­xis ge­lingt. Da­bei ist das Buch – wie von ei­nem Un­ter­neh­mens­be­ra­ter und ei­nem Mar­ke­ting­fach­mann nicht an­ders zu er­war­ten – klar struk­tu­riert und un­ter­halt­sam ge­schrie­ben. Es bie­tet kon­kre­te Lö­sungs­an­sät­ze, die so­wohl für große wie für klei­ne­re Un­ter­neh­men aus den un­ter­schied­lichs­ten Bran­chen tau­gen. Die Au­to­ren zei­gen nicht nur, wie ein Un­ter­neh­men die Ver­än­de­run­gen über­le­ben kann, sie be­schrei­ben auch, wie es den di­gi­ta­len Wan­del für sich nut­zen kann. Ent­schei­dend da­für ist die Kon­se­quenz in der Um­set­zung. Das ge­sam­te Be­trie­bs­sys­tem des Un­ter­neh­mens muss auf Di­gi­ta­li­sie­rung um­ge­stellt wer­den. Dazu muss die IT schlag­kräf­tig und ins ge­sam­te Un­ter­neh­men in­te­griert sein, Si­lo­den­ken muss der Ver­gan­gen­heit an­ge­hö­ren. In vie­len Fäl­len wird es ohne Part­ner­schaf­ten mit jun­gen, in­no­va­ti­ven Un­ter­neh­men nicht ge­hen. Und na­tür­lich muss die Takt­zahl er­höht wer­den. Das Buch zeigt, dass di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on kein He­xen­werk ist.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
3
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
2
Zeichen:
10.941
Nachdrucknummer:
201706107
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben