Nur keine Angst!

HBM März 2017

Bei ei­nem mei­ner ers­ten Be­ra­tungs­auf­trä­ge führ­ten ein Kol­le­ge und ich In­ter­views mit Leu­ten, die di­rekt dem IT-Chef ei­nes Che­mie­un­ter­neh­mens un­ter­stellt wa­ren. In den Ge­sprä­chen ging es um die Fra­ge, wie sich Pro­jek­te bes­ser um­set­zen lie­ßen. Wir be­ka­men durch die Bank zu hö­ren, dass der Vor­ge­setz­te au­to­kra­tisch war und ein­schüch­ternd wirk­te und dass sei­ne Mit­ar­bei­ter Angst hat­ten, Feh­ler of­fen an­zu­spre­chen. Wir wuss­ten, dass die­ses Pro­blem die Pro­jekt­ar­beit ent­schei­dend be­ein­träch­ti­gen konn­te.
Also tra­fen wir uns mit dem CIO al­lein. Wir ga­ben das Feed­back, mit ei­ni­gem Ban­gen, an ihn wei­ter – di­rekt und ohne Um­schwei­fe. Zu un­se­rer Er­leich­te­rung rea­gier­te er nicht ver­är­gert. Er sag­te le­dig­lich Dan­ke und dass er über un­se­re Rück­mel­dung nach­den­ken wür­de. Die nächs­te Kon­fe­renz mit sei­nen Mit­ar­bei­tern er­öff­ne­te er dann al­ler­dings wie folgt: „Ich habe von den Be­ra­tern ge­hört, dass Sie Angst ha­ben, mir ge­gen­über of­fen zu sein. Stimmt das?“ Na­tür­lich ver­nein­ten alle, wor­auf­hin sich der IT-Lei­ter an uns wand­te und sag­te: „Se­hen Sie? Ich glau­be nicht, dass die Leu­te Angst vor mir ha­ben.“

KON­STRUK­TI­VE VOR­SCHLÄ­GE
Im Nach­hin­ein ist es ein­fach zu er­ken­nen, dass wir un­ser Feed­back ge­schick­ter hät­ten vor­brin­gen müs­sen. Wir hät­ten es bei­spiels­wei­se po­si­tiv for­mu­lie­ren kön­nen („Ihr Team re­spek­tiert Sie so sehr, dass es Ih­nen nicht von Pro­ble­men bei ein­zel­nen Pro­jek­ten be­rich­ten will ...“). Wir hät­ten den CIO be­ra­ten kön­nen, wie er sich auf eine an­de­re Art über den Stand von Pro­jek­ten in­for­mie­ren könn­te. Und wir hät­ten ihm eine bes­se­re Me­tho­de vor­schla­gen kön­nen, sei­ne Mit­ar­bei­ter dazu zu brin­gen, Pro­ble­me an­zu­spre­chen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
4
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
6
Zeichen:
33.000
Nachdrucknummer:
201703033
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben