Eine Branche auf Speed

EDITORIAL

HBM März 2017

Un­ter­neh­mens­be­ra­ter sind Ex­per­ten für den Wan­del. Schließ­lich wer­den sie in der Re­gel dann be­auf­tragt, wenn sich bei ih­ren Kun­den die Rah­men­be­din­gun­gen der­art ver­än­dert ha­ben, dass sich die Un­ter­neh­men drin­gend an­pas­sen müs­sen.
Doch wie ge­hen die Con­sul­tants mit dem Wan­del in ih­rer ei­ge­nen Bran­che um – und was be­deu­tet das für ihre Kun­den? Die HBM-Re­dak­teu­re Ing­mar Höh­mann und Mi­cha­el Leitl ha­ben re­cher­chiert und mit zahl­rei­chen Be­ra­tern und mit Be­ob­ach­tern der Sze­ne ge­spro­chen. In ih­rem Bei­trag „Im Sog der Tech­nik“ zeich­nen Höh­mann und Leitl das Bild ei­ner Bran­che auf Speed. Ge­trie­ben vom tech­no­lo­gi­schen Wan­del und von ver­än­der­ten An­for­de­run­gen der Kun­den ex­pe­ri­men­tie­ren Be­ra­ter mit völ­lig neu­en An­sät­zen, es bil­den sich Netz­wer­ke und es kommt zu un­ge­wöhn­li­chen Ko­ope­ra­tio­nen. Mehr zu die­sem The­ma und vie­le nutz­wer­ti­ge Hin­wei­se für Con­sul­tants fin­den Sie in un­se­rem Schwer­punkt „Be­ra­ter 4.0“.
Für John Le­ge­re wäre „un­ge­wöhn­lich“ als Be­schrei­bung ein­deu­tig zu schwach. Der 58-jäh­ri­ge Ma­na­ger ist seit 2012 CEO von T-Mo­bi­le US. Mit sei­nem schul­ter­lan­gen Haar, sil­ber­ner Hals­ket­te und Arm­bän­dern an bei­den Hand­ge­len­ken, ge­klei­det in ein magen­ta­far­be­nes Shirt und schwar­ze Ka­pu­zen­ja­cke, wirkt Le­ge­re eher wie ein ex­zen­tri­scher Mes­se­be­su­cher und nicht wie der Chef ei­nes Un­ter­neh­mens, das mehr als 30 Mil­li­ar­den Dol­lar Um­satz macht. Aus­se­hen und Füh­rungs­stil pas­sen al­ler­dings gut zu­sam­men. Mit sei­nen Ver­ba­lat­ta­cken ge­gen die Kon­kur­renz, ei­ner ag­gres­si­ven Preis­po­li­tik und ei­ner pro­vo­zie­ren­den Wer­bung hat sich Le­ge­re ge­gen Ve­r­i­zon und AT&T gut be­haup­tet. Wie er sich selbst und sei­nen Ma­na­ge­ment­stil sieht, le­sen Sie in „Die Lust am Läs­tern“.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
3.081
Nachdrucknummer:
201703003
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben