Hadi Teherani

FÜNF MINUTEN MIT ...

HBM Februar 2017

Wie wird ein Ar­chi­tekt zur Mar­ke?
TE­HER­A­NI In­dem die Me­di­en über einen be­rich­ten. Ich selbst muss die Ba­sis schaf­fen, durch mei­ne Ar­beit und mei­ne Per­sön­lich­keit. Eine Mar­ke muss stän­dig mit Ge­schich­ten ge­füllt wer­den. Vie­le Ar­chi­tek­ten ver­ste­cken sich und re­den nur mit der Fach­pres­se. Das le­sen dann aus­schließ­lich die Kol­le­gen. Mein An­satz war schon im­mer brei­ter. Für die Men­schen in ei­ner Stadt zu bau­en setzt vor­aus, mit ih­nen zu kom­mu­ni­zie­ren.
An mei­nem Haus an der Als­ter fah­ren oft Aus­flugs­boo­te vor­bei. Ich höre dann, wie die Tou­ris­ten­füh­rer über Laut­spre­cher durch­sa­gen: „Hier wohnt der Sta­rar­chi­tekt Hadi Te­her­a­ni. Er hat die­se und jene Ge­bäu­de ent­wor­fen, da­bei hat er sich dies und das vor­ge­stellt.“ Frü­her hat mich das ge­stört. Heu­te sage ich mir: Bes­ser kann es gar nicht sein.

Was zeich­net Ihre Ar­beit aus?
TE­HER­A­NI Ich den­ke ganz­heit­lich. Mein ers­tes Pro­jekt war ein Au­to­haus. Der Be­sit­zer woll­te nur Mar­ken ver­kau­fen, die einen Flü­gel im Logo ha­ben, so wie As­ton Mar­tin oder Bent­ley. Ich habe das in der Ar­chi­tek­tur um­ge­setzt. Die Glas­fassa­de ha­ben wir an Holz­flü­gel ge­hängt, die an schräg ge­stell­ten Mas­ten ste­cken. Ar­chi­tek­tur darf nicht vor­der­grün­dig sein, etwa wenn je­mand ein Ge­bäu­de am Was­ser baut und aus den Fens­tern Bullau­gen macht. Die Mar­ke muss sich im Ge­bäu­de wi­der­spie­geln. Die BMW-Zen­tra­le in Mün­chen ist ein gu­tes Bei­spiel: Sie sieht aus wie vier Au­to­zy­lin­der.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
3
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
8.410
Nachdrucknummer:
201702106
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben