Ins Abseits befördert

FALLSTUDIE:

HBM Dezember 2016

Gut, Herr Klop­fer, las­sen Sie sich das An­ge­bot durch den Kopf ge­hen, und wir te­le­fo­nie­ren am Mon­tag noch mal." Der Head­hun­ter am an­de­ren Ende der Lei­tung klang eu­pho­risch: "Das ist jetzt ge­nau die rich­ti­ge Op­ti­on für Ih­ren nächs­ten Kar­rie­re­schritt. Und in Frank­furt reg­net es auch nicht so häu­fig wie bei Ih­nen da oben, ha­ha­ha."
Nach­denk­lich zog Jan Klop­fer die Stöp­sel sei­nes Head­sets aus den Oh­ren und blick­te auf die in der Däm­me­rung lie­gen­de Elbe. Die schie­nen es wirk­lich ernst zu mei­nen. Schon zum zwei­ten Mal hat­te der Head­hun­ter ihm am Te­le­fon von der Po­si­ti­on als Di­rec­tor Di­gi­tal Stra­t­egy bei ei­ner großen Frank­fur­ter Wer­be­agen­tur vor­ge­schwärmt. „Sie wä­ren ge­nau der rich­ti­ge Mann zur rich­ti­gen Zeit“ – die Wor­te des Re­crui­ters schmei­chel­ten ihm. Aber war er wirk­lich der Rich­ti­ge für den Job?
Erst vor ein paar Mo­na­ten hat­te er die Lei­tung der Stra­te­gie­ab­tei­lung bei sei­nem lang­jäh­ri­gen Ar­beit­ge­ber, der Ham­bur­ger Wer­be­agen­tur CvS, über­nom­men. Auf die­sen Auf­stieg hat­te er lan­ge ge­hofft und hin­ge­ar­bei­tet. Doch in­zwi­schen muss­te er sich ein­ge­ste­hen, dass er bis­lang al­len­falls mä­ßi­gen Er­folg hat­te. Ge­nau­er ge­sagt: Sein Job war eine An­ein­an­der­rei­hung von klei­nen und mitt­le­ren Ka­ta­stro­phen.
„Wir glau­ben an dich, Jan“, hat­ten ihm die Agen­tur­grün­der Dirk Claa­ßen und Ha­rald von Stein zum Ein­stieg mit auf den Weg ge­ge­ben. „Du bist ein her­vor­ra­gen­der Stra­te­ge – und das mit der Füh­rung lernst du on the job.“ Klop­fer schnaub­te höh­nisch, als er dar­an zu­rück­dach­te. In der Theo­rie klang das im­mer so ein­fach. Aber plötz­lich Chef sei­ner ei­ge­nen Freun­de zu sein – das war schon ein an­de­rer Schnack.

SCHÖ­NE FREUN­DE SIND DAS ...
Er fuhr den Mac her­un­ter, zog sei­ne Ja­cke an und mach­te das Licht aus. Wie im­mer in den ver­gan­ge­nen Wo­chen war er der Letz­te im Büro. Für 21 Uhr hat­te er sich mit sei­nen Kol­le­gen – nein, jetzt wa­ren es ja sei­ne „Mit­ar­bei­ter“ – Marc und Ste­pha­nie zum Af­ter-Work-Drink ver­ab­re­det. Doch die bei­den hat­ten das Büro schon vor Stun­den ver­las­sen.
Sein Smart­pho­ne pieps­te – eine Whats­App von Ste­pha­nie. „Sind schon bei der drit­ten Run­de. Kommst du noch?“
Na toll, dach­te er. Schö­ne Freun­de. Lie­ßen ihn mit der Ar­beit al­lein und fei­er­ten ohne ihn. „Bin gleich da“, tipp­te er grim­mig in sein Han­dy und fum­mel­te das Schloss sei­nes Renn­rads auf.
Es nie­sel­te, das Kopf­stein­pflas­ter glänz­te im Schein der La­ter­nen, und die Su­san­nen­stra­ße im Ham­bur­ger Schan­zen­vier­tel füll­te sich mit Men­schen, die Spaß ha­ben woll­ten. Nur er selbst hat­te kei­ne Lust mehr zum Fei­ern. „Die bei­den ha­ben gut la­chen“, dach­te er. „Es in­ter­es­siert sie einen Dreck, dass wir bei Ur­ban­Au­to – un­se­rem wich­tigs­ten Kun­den, ver­dammt noch mal! – voll auf der Kip­pe ste­hen. Ir­gend­wie hat­te ich mir das an­ders vor­ge­stellt mit der Di­rec­tor-Po­si­ti­on.“
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
9
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
8
Zeichen:
42.490
Nachdrucknummer:
201612086
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben