Renditestark und nachhaltig

HBM November 2016

Lohnt sich lang­fris­ti­ges Den­ken und Han­deln in ei­ner sich rasch wan­deln­den Welt mit mäch­ti­gen in­sti­tu­tio­nel­len In­ves­to­ren, die schnel­le Er­fol­ge se­hen wol­len? Es lohnt sich. Zum vier­ten Mal prä­sen­tie­ren wir un­ser Ran­king der 100 bes­ten CEOs. Und wie­der ha­ben wir hoch­ver­dien­te, re­nom­mier­te Ma­na­ger auf den Spit­zen­rän­gen (Rang 4 be­legt der lang­jäh­ri­ge Adi­das-Vor­stands­vor­sit­zen­de Her­bert Hai­ner, der das Steu­er ge­ra­de an sei­nen Nach­fol­ger Kas­per Rors­tedt über­ge­ben hat). Um in un­se­rer Un­ter­su­chung ganz oben zu lan­den, müs­sen die CEOs nicht nur über einen lan­gen Zeit­raum eine her­vor­ra­gen­de Ak­ti­en­ren­di­te ein­fah­ren. Zu­sätz­lich wird auf Ba­sis öko­lo­gi­scher, so­zia­ler und ethi­scher Aspek­te ein „Rang Nach­hal­tig­keit“ er­mit­telt, der ent­schei­dend für die Ge­samt­plat­zie­rung sein kann. Das Ran­king, mehr zur Me­tho­de und In­ter­views mit den Sie­gern fin­den Sie hier.
Auf­fal­lend ge­ring ist der An­teil der Top­ma­na­ge­rin­nen. Nur zwei Frau­en ha­ben es un­ter die 100 bes­ten CEOs der Welt ge­schafft: De­bra Ca­faro vom US-Fi­nanz­dienst­leis­ter Ven­tas und Ma­ril­lyn Hew­son vom US-In­dus­trie­kon­zern Lock­heed Mar­tin. Der ge­rin­ge Frau­en­an­teil hat we­ni­ger mit der Per­for­man­ce als mit der ins­ge­samt schwa­chen Prä­senz von Ma­na­ge­rin­nen in der ana­ly­sier­ten Grup­pe zu tun. Un­ter den CEOs der un­ter­such­ten 886 Ak­ti­en­ge­sell­schaf­ten aus dem In­dex S&P Glo­bal 1200 wa­ren nur 28 Frau­en, also ge­ra­de mal 3 Pro­zent. So ist das Ran­king letzt­lich ein Ab­bild der Wirk­lich­keit.
Dass sich hier et­was än­dern muss, steht au­ßer Fra­ge. Was ge­nau beim The­ma Di­ver­si­ty hilf­reich ist und was eher kon­tra­pro­duk­tiv, da­mit wer­den wir uns in ei­nem großen Schwer­punkt in un­se­rer De­zem­ber-Aus­ga­be be­schäf­ti­gen.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
2.884
Nachdrucknummer:
201611005
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben