Diagramme, die funktionieren

PRÄSENTATIONEN:

HBM September 2016

Es ist noch nicht lan­ge her, da war die Vi­sua­li­sie­rung von Da­ten nicht mehr als eine net­te Spie­le­rei. Et­was für Ma­na­ger mit ei­ner be­son­de­ren Vor­lie­be für Gra­fi­ken und Da­ten. Heu­te kommt kei­ne Füh­rungs­kraft mehr ohne aus, denn vie­le Zu­sam­men­hän­ge las­sen sich nur noch durch eine vi­su­el­le Auf­be­rei­tung er­schlie­ßen.
Die trei­ben­de Kraft hin­ter die­ser Ent­wick­lung sind Da­ten. Ge­schäft­li­che Ent­schei­dun­gen ba­sie­ren im­mer stär­ker auf In­for­ma­tio­nen, die so schnell und in ei­nem der­art mas­si­ven Um­fang auf uns zu­kom­men, dass wir sie ohne einen ge­wis­sen Ab­strak­ti­ons­grad, zum Bei­spiel durch eine Vi­sua­li­sie­rung, nicht mehr be­grei­fen kön­nen. Bei Boe­ing sol­len Ma­na­ger die ver­ti­ka­len Starts und Lan­dun­gen des Spe­zi­al­flug­zeugs Osprey ef­fi­zi­en­ter ma­chen. Doch die Sen­so­ren der Osprey er­zeu­gen bei je­dem Start und bei je­der Lan­dung ein Ter­abyte an Da­ten. Das be­deu­tet, bei zehn Starts und Lan­dun­gen kom­men so vie­le In­for­ma­tio­nen zu­sam­men, wie die Li­bra­ry of Con­gress be­her­bergt. In den Mus­tern die­ser Da­ten nach Un­re­gel­mä­ßig­kei­ten und In­ef­fi­zi­en­zen zu su­chen ist ohne Vi­sua­li­sie­rung kaum zu schaf­fen.
Auch nicht sta­tis­ti­sche Da­ten müs­sen vi­su­ell auf­be­rei­tet wer­den. Kom­ple­xe Sys­te­me, etwa ge­schäft­li­che Work­flows oder die Art und Wei­se, wie sich Kun­den durch einen La­den be­we­gen, las­sen sich ohne Vi­sua­li­sie­rung schwer ver­ste­hen, ge­schwei­ge denn op­ti­mie­ren.
Dank des In­ter­nets und der wach­sen­den Zahl an güns­ti­gen Soft­wa­re­tools kann heu­te je­der Vi­sua­li­sie­run­gen er­stel­len – auch ohne spe­zi­el­le Da­ten- oder Gra­fik­kennt­nis­se. Das ist ei­gent­lich eine po­si­ti­ve Ent­wick­lung. Sie hat nur einen Nach­teil: Sie för­dert die Ten­denz, ge­dan­ken­los mit ein paar Klicks Dia­gram­me und Über­sich­ten zu er­stel­len, ohne sich vor­her über Zweck und Ziel klar zu wer­den. Be­quem er­setzt gut und führt zu Dar­stel­lun­gen, die bes­ten­falls aus­rei­chend, schlimms­ten­falls wir­kungs­los sind. Wer die Zel­len ei­ner Ta­bel­le au­to­ma­tisch in ein Dia­gramm um­wan­delt, vi­sua­li­siert le­dig­lich einen Teil ei­ner Ta­bel­le, aber kein Kon­zept. Die Prä­sen­ta­ti­ons­ex­per­tin Nan­cy Duar­te sagt: "Ver­mit­teln Sie nicht den Ein­druck, dass Sie ein Dia­gramm zei­gen. Ver­mit­teln Sie den Ein­druck, dass Sie einen Spie­gel mensch­li­cher Ak­ti­vi­tä­ten zei­gen, eine bild­li­che Dar­stel­lung von Din­gen, die Men­schen ge­tan ha­ben, um eine Li­nie nach oben oder nach un­ten wei­sen zu las­sen. Nicht: "Hier ist un­ser fi­nan­zi­el­les Er­geb­nis für das drit­te Quar­tal." Son­dern: "Hier ha­ben wir un­se­re Zie­le ver­fehlt."
Wenn Ma­na­ger bes­se­re Dia­gram­me er­stel­len wol­len, be­gin­nen sie oft, Re­geln zu ler­nen, aus­ge­hend von Fra­gen wie die­sen: Wann ver­wen­de ich ein Bal­ken­dia­gramm? Wie vie­le Far­ben soll ich ma­xi­mal ein­set­zen? Wo kommt die Le­gen­de hin? Muss ich mei­ne Y-Ach­se bei null be­gin­nen las­sen? Vi­su­el­le Gram­ma­tik ist wich­tig und nütz­lich, sie macht aber noch kei­ne gu­ten Gra­fi­ken aus. Wenn Sie mit sol­chen Re­geln be­gin­nen, ver­zich­ten Sie auf Stra­te­gie zu­guns­ten der Um­set­zung. Das ist so, als wür­den Sie Kof­fer pa­cken, ohne zu wis­sen, wo Sie hin­fah­ren.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
28
Infografiken:
10

Textumfang

Seiten:
11
Zeichen:
58.469
Nachdrucknummer:
201609068
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben