Geben Sie Innovationen Zeit

KOMMENTAR:

HBM September 2015

Das Mee­ting ver­lief rei­bungs­los. Das Team hat­te die ver­gan­ge­nen zwei Mo­na­te da­mit ver­bracht, et­was zu ent­wer­fen, was es für eine Idee mit großem dis­rup­ti­ven Po­ten­zi­al hielt. Im Mee­ting bat es nun die Füh­rungs­spit­ze des Ge­schäfts­be­reichs, eine re­la­tiv be­schei­de­ne Sum­me zu in­ves­tie­ren, um mit der Ver­mark­tung des Kon­zepts zu be­gin­nen.
Die Team­mit­glie­der hat­ten in­ten­si­ve Markt­for­schung be­trie­ben und lie­fer­ten über­zeu­gen­de Ar­gu­men­te: Mit der Idee er­füll­ten sie ein wich­ti­ges Kun­den­be­dürf­nis. Sie be­ruh­te auf ei­nem ein­zig­ar­ti­gen Gut, das dem Un­ter­neh­men einen Vor­sprung ge­gen­über Wett­be­wer­bern ver­schaff­te. Ihr Ge­schäfts­mo­dell wür­de es dem ak­tu­el­len Markt­füh­rer sehr schwer ma­chen, mit et­was Ver­gleich­ba­rem auf den Markt zu kom­men. Kurz ge­sagt: Es trug den ty­pi­schen Fin­ger­ab­druck dis­rup­ti­ven Er­folgs.
Fünf Mi­nu­ten vor Ende des Mee­tings war die Stim­mung ge­löst; alle lä­chel­ten und nick­ten. Die obers­te Chefin des Ge­schäfts­be­reichs – nen­nen wir sie Ca­rol – war be­geis­tert von dem Kon­zept und stimm­te der Emp­feh­lung des Teams zu, die Idee zur Marktrei­fe zu ent­wi­ckeln. „Mir fehlt jetzt nur noch eine In­for­ma­ti­on“, sag­te sie. „Kön­nen wir bit­te über die Fi­nanz­pro­gno­se spre­chen? Sie hat­ten be­reits er­wähnt, dass hier ein großes Markt­po­ten­zi­al be­steht, aber ich bin mir nicht si­cher, wel­che Sum­men wir da­mit er­zie­len kön­nen.“
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
2
Zeichen:
9.378
Nachdrucknummer:
201509088
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben