Mil­li­ar­den­spiel

HBM Juni 2015

Tho­mas Rap­pold
Si­li­con Val­ley In­ves­ting
Fi­nanz­buch
Ver­lag 2015
240 Sei­ten
17,99 Euro
In Ka­li­for­ni­en le­ben jetzt Ein­hör­ner - gleich meh­re­re Dut­zend. Da­bei han­delt es sich je­doch nicht um mär­chen­haf­te Huf­tie­re, son­dern um Un­ter­neh­men: Als Ein­hör­ner be­zeich­nen In­ves­to­ren Start-
ups mit ei­nem Markt­wert von über ei­ner Mil­li­ar­de Dol­lar. Was Tho­mas Rap­pold in sei­nem Buch „Si­li­con Val­ley In­ves­ting“ am Ran­de er­wähnt, zeigt, welch hohe Zie­le sich Fi­nan­ziers in der Welt von Goo­gle, Ap­p­le und Fa­ce­book ste­cken. Rap­pold, selbst Grün­der und In­ves­tor, hilft dem Le­ser, die Spiel­re­geln in die­sem Um­feld zu ver­ste­hen. Er be­schreibt die be­deu­tends­ten Geld­ge­ber, Start-ups und Nach­rich­ten­quel­len eben­so wie die Rol­le der St­an­ford Uni­ver­si­ty, de­ren Ab­sol­ven­ten Un­ter­neh­men mit ei­nem Ge­sam­tum­satz von 2,7 Bil­lio­nen Dol­lar ge­grün­det ha­ben. Rap­pold gibt eine kur­ze Ein­füh­rung in die wich­tigs­ten Fi­nanz­kenn­zah­len von In­ter­net­platt­for­men. Es gel­te die Regel:„The win­ner ta­kes it all.“ Da­her sei Nut­zer­wachs­tum obers­tes Ziel. Als Fa­ce­book 2014 den Dienst Whats­App für 22 Mil­li­ar­den Dol­lar über­nahm, ob­wohl die­ser im ers­ten Halb­jahr 2014 nur 15 Mil­lio­nen Dol­lar Um­satz er­ziel­te, habe das mit Pro­fi­ta­bi­li­tät nichts zu tun ge­habt, son­dern mit des­sen 600 Mil­lio­nen Nut­zern. Al­ler­dings: Wenn es nur einen Ge­win­ner gibt, dann blei­ben alle an­de­ren auf der Stre­cke. Und das gilt wohl nicht nur in Ka­li­for­ni­en, son­dern auf der gan­zen Welt. Ing­mar Höh­mann
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
4
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
2
Zeichen:
13.708
Nachdrucknummer:
201506100
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben