Wegbereiter von Mil­li­ar­den­märk­ten

SOCIAL ENTREPRENEURS:

HBM Juni 2015

Die Op­fer sind pro­mi­nent, sie alle wur­den von den Mark­tum­wäl­zun­gen of­fen­bar im Schlaf über­rascht, die Spu­ren­la­ge ist un­über­sicht­lich. Die En­zy­klo­pä­die­b­ran­che ist be­reits vom Tisch. Me­di­en- und Strom­kon­zer­ne strau­cheln. Au­to­bau­er und Ho­tels spü­ren, dass sie als Nächs­tes dran sein könn­ten.
Im Kri­mi wür­de man auf der Su­che nach den Tä­tern bei die­ser Be­weis­la­ge zu­nächst der Spur des Gel­des fol­gen. Denn wo es Ver­lie­rer gibt, gibt es im­mer auch Ge­win­ner. So eben­falls in die­ser Si­tua­ti­on: Der On­li­ne­bil­dungs­sek­tor wird bald auf 30 Mil­li­ar­den Euro wach­sen. Grü­ne, de­zen­tra­le Ener­gie ist al­lein in Deutsch­land be­reits ein 35-Mil­li­ar­den-Markt. Die An­bie­ter von Cars­ha­ring und Co. wer­den laut ei­ner ak­tu­el­len Stu­die bin­nen fünf Jah­ren al­lein in Eu­ro­pa sie­ben Mil­li­ar­den Euro um­set­zen. Und Hos­pi­ta­li­ty-Phä­no­me­ne, wie die Platt­for­men für Pri­vat­über­nach­tun­gen, Fair Tra­de oder Slow Food, wach­sen in ähn­li­chen Grö­ßen­ord­nun­gen.
Es sind je­doch nicht nur die zwei­stel­li­gen jähr­li­chen Wachs­tums­ra­ten, die die­se Märk­te ver­bin­den: Sie kom­men alle aus ei­ner voll­kom­men neu­en Ecke. Ver­folgt man ihre Wachs­tums­kur­ven ganz an den An­fang zu­rück, zur aus­lö­sen­den In­no­va­ti­on, er­lebt man eine Über­ra­schung. Denn sehr häu­fig fin­den sich dort kei­ne kom­mer­zi­el­len Wett­be­wer­ber oder spe­zia­li­sier­ten For­schungs­in­sti­tu­te, son­dern eine bun­te Trup­pe von Welt­ver­bes­se­rern, die ihre Or­ga­ni­sa­tio­nen nicht pri­mär mit dem Ziel ge­grün­det ha­ben, dar­aus Ka­pi­tal zu schla­gen, son­dern weil sie ein ge­sell­schaft­li­ches Pro­blem lö­sen woll­ten.
In­ter­essan­ter­wei­se sind es aus­ge­rech­net die­se so­ge­nann­ten So­ci­al Ent­re­pre­neurs, die ei­ni­ge der größ­ten Markt­ver­än­de­run­gen der ver­gan­ge­nen zehn Jah­re aus­ge­löst ha­ben: Die di­cken Bü­cher der Le­xi­kon­ver­la­ge sind etwa durch die Idee von Wi­ki­pe­dia-Grün­der Jim­my Wa­les über­flüs­sig ge­wor­den. Sein Ziel war es, das Wis­sen der Welt al­len Men­schen zu­gäng­lich zu ma­chen. Den Strom­ver­sor­gern ent­ge­hen in­zwi­schen Ge­win­ne, weil eine Ener­gie­wen­de statt­ge­fun­den hat, die je­den zum po­ten­zi­el­len Ein­spei­ser von grü­nem Strom macht. Es wa­ren so­zi­al en­ga­gier­te Un­ter­neh­mer wie Ur­su­la Sla­dek, Atom­strom­geg­ne­rin und Grün­de­rin der Elek­tri­zi­täts­wer­ke Schö­nau, die den Weg da­für ge­eb­net ha­ben. Auch am An­fang des Cars­ha­rings stan­den So­zial­un­ter­neh­mer. In­zwi­schen ist das eins­ti­ge Ni­schen­phä­no­men zur ech­ten Be­dro­hung für die Au­to­mo­bil­kon­zer­ne ge­wor­den. Das Welt­bild (und Wett­be­wer­b­sum­feld) der Ho­te­liers stell­te Couch­sur­fing-Grün­der Ca­sey Fen­ton mit sei­ner The­se auf den Kopf, dass es nicht mehr als ein Sofa und einen In­ter­net­zu­gang braucht, um Über­nach­tun­gen an­zu­bie­ten. Und in der Nah­rungs­mit­tel- und Re­stau­rant­bran­che sind es Per­so­nen wie Tim Rice und Car­lo Pe­tri­ni, die für Um­wäl­zun­gen wie Fair Tra­de und Slow Food ver­ant­wort­lich sind. Bil­dungs­an­bie­ter wie Uni­ver­si­tä­ten sind der­weil mit neu­en An­ge­bo­ten wie der Khan Aca­de­my oder der Uni­ver­si­ty of the Peo­ple kon­fron­tiert, die Bil­dungs­in­hal­te und so­gar Hoch­schul­ab­schlüs­se ohne die eta­blier­ten Zu­gangs­bar­rie­ren an­bie­ten.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
6
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
8
Zeichen:
37.106
Nachdrucknummer:
201506084
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben