So machen Sie Ihre Erfindung zu Geld

PATENTE:

HBM Juni 2015

Der Kör­per ei­nes durch­schnitt­li­chen Er­wach­se­nen ent­hält etwa 40 Li­ter Was­ser, die er vor al­lem für Stoff­wech­sel­pro­zes­se be­nö­tigt. Men­schen mit schwe­ren Ver­bren­nun­gen kön­nen we­gen der mas­si­ven Schä­di­gung ih­rer Haut fast 37 Li­ter Was­ser pro Tag ver­lie­ren. Tra­di­tio­nel­le Be­hand­lungs­me­tho­den se­hen schmerz­haf­te Ope­ra­tio­nen vor, die häu­fig eine gan­ze Rei­he von Fol­ge­ope­ra­tio­nen nach sich zie­hen. Solch einen Ein­griff hat­te die Pa­tho­lo­gin Lynn Al­len-Hoff­mann bei ei­nem Land­wirt mit star­ken Ver­bren­nun­gen mit­er­lebt und sich da­nach ge­schwo­ren, Pa­ti­en­ten wie ihm künf­tig auf an­de­re Wei­se zu hel­fen. Ein Jahr­zehnt lang forsch­te sie und führ­te über 1000 Ex­pe­ri­men­te durch. 1999 ließ sie sich dann einen Hauter­satz­stoff pa­ten­tie­ren, der auf Zell­li­ni­en von nor­ma­lem Ge­we­be ba­siert.
Heu­te ist Al­len-Hoff­mann CEO und Chef­wis­sen­schaft­le­rin von Stra­ta­tech, ei­nem Un­ter­neh­men, das Hauter­satz­stof­fe für the­ra­peu­ti­sche und for­schungs­be­zo­ge­ne Zwe­cke her­stellt. Das Un­ter­neh­men hält in den USA und welt­weit mehr als 20 Pa­ten­te. Im Juli 2013 er­hielt es vom US-Ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um einen 47 Mil­lio­nen Dol­lar schwe­ren Auf­trag, den Ge­neh­mi­gungs­pro­zess der Arz­nei­mit­tel­zu­las­sungs­be­hör­de FDA für das Haut­ge­we­be­pro­dukt Stra­ta Graft ab­zu­schlie­ßen. Die Aus­sich­ten für Pa­ti­en­ten, die mit Stra­ta Graft be­han­delt wer­den, sind viel­ver­spre­chend: In ei­ner kli­ni­schen Stu­die wa­ren bei 19 von 20 Pa­ti­en­ten kei­ne schmerz­haf­ten Fol­ge­ope­ra­tio­nen er­for­der­lich.
Es ist eine Ge­schich­te wie aus dem Lehr­buch: Ein Wis­sen­schaft­ler macht eine Ent­de­ckung und grün­det ein Un­ter­neh­men, um die­se in ein le­bens­ret­ten­des Pro­dukt zu ver­wan­deln. So rei­bungs­los ver­läuft die Ent­wick­lung von der In­no­va­ti­on zum kom­mer­zi­el­len Er­folg aber nicht im­mer. Ro­bert Kearns etwa mach­te eine ganz an­de­re Er­fah­rung. Der Er­fin­der des In­ter­vall­schei­ben­wi­schers muss­te fast 30 Jah­re lang um An­er­ken­nung und fi­nan­zi­el­le Ent­loh­nung für eine Tech­no­lo­gie kämp­fen, die er in den 60er Jah­ren ent­wi­ckel­te, pro­du­zier­te und pa­ten­tier­te und die heu­te in den meis­ten Au­tos zu fin­den ist.
Kearns hat­te den kom­mer­zi­el­len Nut­zen sei­ner Er­fin­dung von An­fang an er­kannt und ver­such­te, die Tech­no­lo­gie an Chrys­ler und Ford zu ver­kau­fen. Die Au­to­bau­er lehn­ten ab. 1969 brach­te Ford je­doch ein Auto mit In­ter­vall­schei­ben­wi­schern auf den Markt; an­de­re Her­stel­ler zo­gen in den 70er Jah­ren nach. Als Kearns das Pro­dukt selbst in Au­tos aus­län­di­scher Mar­ken fand, zer­leg­te er ein Schei­ben­wi­scher­sys­tem, das sein Sohn bei ei­nem ört­li­chen Mer­ce­des-Händ­ler ge­kauft hat­te, und stell­te fest, dass es ex­akt die Tech­no­lo­gie ent­hielt, die er ent­wi­ckelt und pa­ten­tiert hat­te. Also klag­te er.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
5
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
10
Zeichen:
51.490
Nachdrucknummer:
201506066
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben