Radikaler Neuanfang

EDITORIAL

HBM Mai 2015

Am An­fang stand eine große Zahl: 2 000 000 Ar­beits­stun­den. So viel Zeit wen­de­te die Wirt­schafts­prü­fungs- und Un­ter­neh­mens­be­ra­tungs­ge­sell­schaft De­loit­te pro Jahr auf, um ihre Mit­ar­bei­ter zu be­wer­ten. Das Ka­rus­sell aus „Zie­le ver­ein­ba­ren“, „Ziel­er­rei­chung be­wer­ten“, „Jah­res­ge­sprä­che füh­ren“ und „Ra­tings er­stel­len“ war eta­bliert; die über­wie­gen­de Mehr­heit der rund 65 000 Mit­ar­bei­ter hielt es für fair und aus­ge­wo­gen. Das Sys­tem ent­sprach weit­ge­hend dem, was auch in den meis­ten an­de­ren Un­ter­neh­men üb­lich ist.
Doch es war nicht al­lein der enor­me Zeit­auf­wand, der De­loit­te zu ei­ner Ver­än­de­rung bei der Per­for­man­ce­mes­sung in­spi­rier­te. Eine ge­naue­re Ana­ly­se er­gab, dass ein Groß­teil der Zeit nicht für Ge­sprä­che mit den Mit­ar­bei­tern ge­nutzt wur­de, son­dern auf Dis­kus­sio­nen un­ter Füh­rungs­kräf­ten über die Er­geb­nis­se der Ra­tings ent­fiel. Die Be­wer­tun­gen wa­ren zu­dem weit da­von ent­fernt, ob­jek­tiv zu sein. Sie sag­ten of­fen­bar mehr über die Be­wer­ten­den als über die Be­wer­te­ten aus. Vor al­lem aber er­schi­en - in ei­ner sich im­mer schnel­ler ver­än­dern­den Welt - dem Top­ma­na­ge­ment von De­loit­te der Zeit­raum ei­nes Jah­res als Grund­la­ge für die Mit­ar­bei­ter­be­wer­tung als viel zu lang.
Der Neu­an­fang war ra­di­kal: Ziel­kas­ka­den, 360-Grad-Feed­back und jähr­li­che Leis­tungs­be­ur­tei­lun­gen wur­den ab­ge­schafft. Im neu­en Sys­tem hängt al­les am di­rek­ten Vor­ge­setz­ten. Er be­ur­teilt nach Ab­schluss je­des Pro­jekts nicht die Ver­gan­gen­heit, son­dern die Zu­kunft der Mit­ar­bei­ter mit­hil­fe vier ein­fa­cher Aus­sa­gen. Zu­dem soll ein Team­lei­ter mit je­dem sei­ner Mit­ar­bei­ter wö­chent­lich ein kur­z­es Ge­spräch füh­ren. Wie das funk­tio­niert und ob De­loit­tes neu­es Mo­dell auch für Ihr Un­ter­neh­men sinn­voll ist, le­sen Sie in un­se­rer Ti­tel­ge­schich­te „Neue No­ten für Ma­na­ger und Mit­ar­bei­ter“ ab hier.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
4.055
Nachdrucknummer:
201505003
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben