Wie 3-D-Druck die Produktion re­vo­lu­tio­niert

FERTIGUNG:

HBM Januar 2015

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren konn­ten wir be­ob­ach­ten, wie sich der Kon­sum von Wa­ren und Dienst­leis­tun­gen ver­än­dert: Un­ter­neh­men und Ver­brau­cher wol­len oder kön­nen be­stimm­te Sach­wer­te nicht mehr in­di­vi­du­ell kau­fen, be­sit­zen oder er­hal­ten. Vom Ge­schäfts­flug­zeug­be­trei­ber Net­jets über den On­li­ne­über­nach­tungs­dienst Airb­nb bis hin zu Cars­ha­ringan­bie­tern wie Zip­car nut­zen Kon­su­men­ten in den USA und Eu­ro­pa ver­mehrt die so­ge­nann­te Sha­ring Eco­no­my. Die­ses Phä­no­men zieht sich durch vie­le Bran­chen und wird an­ge­trie­ben von glo­ba­len Ent­wick­lun­gen wie Roh­stoff­ver­knap­pung, Fi­nanz­pro­ble­men, Nach­hal­tig­keit, draht­lo­ser Tech­nik und den so­zia­len Me­di­en.
Auch in Deutsch­land ist das Sha­ring­mo­dell mit be­acht­li­chem Er­folg ge­st­ar­tet. Nur drei Bei­spie­le: Das Ber­li­ner Start-up Ex­change-me er­mög­licht es Nut­zern, un­ter­ein­an­der pri­va­te Dienst­leis­tun­gen aus­zut­au­schen. Auf der Platt­form des Un­ter­neh­mens bie­ten Ver­brau­cher an­de­ren ihre Hil­fe an - etwa beim Chi­ne­sisch­ler­nen oder bei der Fahr­radre­pa­ra­tur -, sam­meln da­für Punk­te und kön­nen die­se wie­der­um ge­gen an­de­re Dienst­leis­tun­gen ein­tau­schen.
Bei der größ­ten deut­schen Cars­ha­ring­platt­form Au­to­net­zer kann je­der pri­va­te Au­to­be­sit­zer sein Fahr­zeug ver­mie­ten und sich so et­was da­zu­ver­die­nen. Die Un­ter­neh­mens­grün­der ha­ben er­kannt, dass vie­le Men­schen gern ein Auto auf Ab­ruf hät­ten, ohne es be­sit­zen zu müs­sen, und dass an­de­re mit nicht ge­nutz­tem Sachei­gen­tum Geld ver­die­nen möch­ten.
Und wer gern reist, kann einen Rei­se­lei­ter auf Rent-a-gui­de mie­ten, ei­ner Peer-to-Peer-Platt­form mit Sitz in Bo­chum, auf der Füh­run­gen und Aus­flü­ge in 81 Län­dern nach Preis, Dau­er und Kun­den­be­wer­tung ver­g­li­chen wer­den. Vie­le Füh­run­gen wer­den auch von Pri­vat­per­so­nen an­ge­bo­ten, die an­de­ren ihre Stadt oder Re­gi­on zei­gen möch­ten.
Na­tür­lich sind bei die­sen jun­gen Un­ter­neh­men und Platt­for­men noch vie­le re­gu­la­to­ri­sche Fra­gen of­fen. Aber der Trend zum so­ge­nann­ten Crowds­ha­ring auf der Nach­fra­ge­sei­te ist un­auf­halt­bar.
Auch auf der An­ge­bots­sei­te steht ein Pa­ra­dig­men­wech­sel be­vor. Er be­trifft die Art und Wei­se, wie Wa­ren de­si­gnt, her­ge­stellt und welt­weit ver­trie­ben wer­den. Denn in den nächs­ten 20 bis 30 Jah­ren wird sich die Fer­tigung ver­mut­lich so de­mo­kra­ti­sie­ren, dass Ver­brau­cher in bis da­hin un­be­kann­tem Aus­maß ihre ei­ge­nen Pro­duk­te her­stel­len kön­nen - de­zen­tral und di­rekt am Ort ih­rer Nut­zung.
Da­für müs­sen sie kei­ne Ex­per­ten sein. Sie wer­den auf Ent­wick­ler zu­rück­grei­fen (dar­un­ter ei­ni­ge Pro­fis, aber auch vie­le Hob­by­is­ten und Ha­cker), um De­si­gns für neue Pro­duk­te zu ent­wer­fen, und auf an­de­re Ver­brau­cher, die sich mit er­gän­zen­den Pro­duk­t­ele­men­ten be­tei­li­gen. Ge­mein­sam wer­den die­se Fer­ti­gungs­ge­mein­schaf­ten alle wich­ti­gen Vor­aus­set­zun­gen da­für be­sit­zen, mit Pro­duk­ten zu ex­pe­ri­men­tie­ren und sie her­zu­stel­len.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
6
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
8
Zeichen:
39.791
Nachdrucknummer:
201501082
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben