„Das Unternehmen brauchte mich“

INTERVIEW:

HBM September 2014

Vor Kur­z­em ist Le­no­vo beim Um­satz mit PC zur welt­wei­ten Num­mer eins auf­ge­stie­gen. Das ist of­fen­sicht­lich eine tol­le Leis­tung. Aber ist es auch An­lass zur Sor­ge, weil der welt­wei­te PC-Markt schrumpft?
YANG Als wir vor fast zehn Jah­ren das PC-Ge­schäft von IBM ge­kauft ha­ben, hät­ten wir das nie für mög­lich ge­hal­ten. Ein Traum ist wahr ge­wor­den. Aber die Welt ver­än­dert sich. Wir le­ben nicht mehr im PC-Zeit­al­ter, son­dern im „PC-plus-Zeit­al­ter“. Also wol­len wir auch auf an­de­ren Ge­bie­ten Er­fol­ge ha­ben: bei Mo­bil­ge­rä­ten, Ta­blets, Ba­ckend-Ser­vern.

Wen hal­ten Sie für Ihre größ­ten Kon­kur­ren­ten in der PC-plus-Welt?
YANG Na­tür­lich Ap­p­le und Sam­sung. Bis­lang lie­gen wir so­li­de an drit­ter Stel­le. Aber das reicht uns nicht. Mit der Zeit wer­den wir die bei­den her­aus­for­dern.

Wie wol­len Sie rie­si­ge, in­no­va­ti­ve Un­ter­neh­men wie Ap­p­le und Sam­sung an­grei­fen?
YANG Auch wir sind ein in­no­va­ti­ves Un­ter­neh­men, und wir ha­ben eine Er­folgs­for­mel. Wir ver­fol­gen eine kla­re Stra­te­gie und sind gut in der Um­set­zung. Wir ha­ben ein ef­fi­zi­en­tes Ge­schäfts­mo­dell. Wir ent­wi­ckeln ei­ge­ne In­no­va­tio­nen bei Pro­duk­ten und Tech­no­lo­gi­en. Und un­ser Team und un­se­re Kul­tur sind sehr viel­fäl­tig. Au­ßer­dem liegt uns In­no­va­ti­on im Blut. Wir ha­ben Pro­duk­te wie den Think­Pad ent­wi­ckelt, der un­ter Ge­schäfts­kun­den Kult­sta­tus er­reicht hat. Und mit un­se­rem Yoga-PC und Ta­blet wird un­se­re In­no­va­ti­ons­tä­tig­keit auch im Con­su­mer-Be­reich ge­zeigt.

Aber als Mus­ter­bei­spiel für in­no­va­ti­ve Un­ter­neh­men gilt im­mer noch eher Ap­p­le. Was kann Le­no­vo bes­ser als Ap­p­le?
YANG Wir wis­sen, wie wir einen gu­ten Kom­pro­miss zwi­schen In­no­va­ti­on und Ef­fi­zi­enz fin­den. Bei man­chen Un­ter­neh­men be­deu­tet In­no­va­ti­on au­to­ma­tisch teu­re Pro­duk­te. Die Phi­lo­so­phie von Le­no­vo ist da an­ders. Wir wol­len, dass In­no­va­tio­nen für die meis­ten un­se­rer Kun­den be­zahl­bar blei­ben. Na­tür­lich ha­ben wir auch Pre­mi­um­pro­duk­te, aber die meis­ten Pro­duk­te rich­ten sich an Main­stream- oder Ein­stei­ger­kun­den.

Ap­p­le hat sehr we­ni­ge Pro­duk­te und eine recht klei­ne Pro­dukt­pa­let­te. Le­no­vo bringt vie­le Pro­duk­te für un­ter­schied­li­che Seg­men­te auf den Markt. Wol­len Sie Ih­ren An­satz än­dern?
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
3
Infografiken:
1

Textumfang

Seiten:
6
Zeichen:
18.270
Nachdrucknummer:
201409072
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben