Neue Regeln für das Marketing

EDITORIAL

HBM September 2014

Kaum ein Un­ter­neh­mens­be­reich war in den ver­gan­ge­nen Jah­ren grö­ße­ren Um­wäl­zun­gen un­ter­wor­fen als das Mar­ke­ting. Neue Märk­te ent­ste­hen, tech­ni­scher Fort­schritt ver­än­dert das Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­hal­ten, die Kun­den sind in­for­mier­ter und da­mit mün­di­ger denn je. Was sich in vie­len Un­ter­neh­men al­ler­dings nicht ver­än­dert hat, ist die Or­ga­ni­sa­ti­on des Mar­ke­tings. In un­se­rem Schwer­punkt be­schrei­ben Ex­per­ten den Wan­del und zei­gen, was Un­ter­neh­men heu­te un­be­dingt an­ders ma­chen soll­ten.
Ein Au­to­ren­team um den Be­ra­ter Marc de Swann Arons hat mehr als 10000 Mar­ke­ting­ma­na­ger welt­weit be­fragt und die Stra­te­gi­en der Un­ter­neh­men ana­ly­siert. In „Die per­fek­te Mar­ke­ting­ma­schi­ne“ stel­len die Au­to­ren ihre Er­geb­nis­se vor und nen­nen Er­folgs­fak­to­ren (sie­he hier). Der Müns­te­ra­ner Mar­ke­ting­pro­fes­sor Thors­ten Hen­nig-Thu­rau und sei­ne Ko­au­to­ren wie­der­um se­hen die Di­gi­ta­li­sie­rung der Kon­sum­ge­sell­schaft als große Chan­ce, Un­ter­neh­men als am Kun­den aus­ge­rich­te­te Netz­wer­ke zu or­ga­ni­sie­ren. Wie „Mar­ke­ting in der di­gi­ta­len Welt“ funk­tio­niert, le­sen Sie hier. Da­mit sich die In­ves­ti­tio­nen in neue Sys­te­me zum Cu­sto­mer-Re­la­ti­on­ship-Ma­na­ge­ment wirk­lich loh­nen, soll­ten Un­ter­neh­men zu­dem klar her­aus­ar­bei­ten, wel­che Art von Kon­takt ihre Kun­den sich wün­schen. „Das Ge­heim­nis gu­ter Be­zie­hun­gen“ er­klä­ren Har­vard-Busi­ness-School-Wis­sen­schaft­le­rin Jill Ave­ry und ihre Ko­au­to­ren ab hier. Un­ser Schwer­punkt schließt mit der For­de­rung von Scott Brin­ker und Lau­ra McLel­lan nach ei­nem Chief Mar­ke­ting Tech­no­lo­gist (CMT). Wie der an der Schnitt­stel­le von IT und Stra­te­gie für „Mehr Kom­pe­tenz im Vor­stand“ sor­gen soll, er­fah­ren Sie hier.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
2.364
Nachdrucknummer:
201409003
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben