Was machen eigentlich Ihre Personaler?

PERSONAL:

HBM Februar 2014

Viele Per­so­nal­ab­tei­lun­gen stre­ben da­nach, ih­ren Ein­fluss in der Ge­schäfts­füh­rung aus­zu­bau­en. Ihr Ziel ist es, im Ma­na­ge­ment als Busi­ness­part­ner auf­zu­tre­ten. Da­mit fol­gen sie ei­nem Kon­zept, das der US-Ma­na­ge­ment­vor­den­ker Dave Ul­rich einst for­mu­liert hat (sie­he HBM-Bei­trag „Die Stun­de der Per­so­nal­ma­na­ger“, Hin­weis un­ter „Ser­vice“). Doch ist das das rich­ti­ge Rol­len­ver­ständ­nis, wenn es dar­um geht, die At­trak­ti­vi­tät ei­nes Un­ter­neh­mens als Ar­beit­ge­ber zu er­hö­hen? Un­se­rer An­sicht nach ist das die zen­tra­le Fra­ge, wenn Sie die Leis­tung ei­ner Per­so­nal­ab­tei­lung be­wer­ten wol­len.
In ei­ner Stu­die sind wir dem nach­ge­gan­gen. Wir ver­an­stal­te­ten Best-Prac­ti­ce-Work­shops und be­frag­ten zu­sam­men mit der Ver­ei­ni­gung der Baye­ri­schen Wirt­schaft, dem Ar­beit­ge­ber­ver­band Ba­den-Würt­tem­berg und der Ma­na­ge­ment­be­ra­tung ZEB 662 Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che und Füh­rungs­kräf­te. Da­bei ana­ly­sier­ten wir nicht nur die In­stru­men­te der Per­so­nal­ab­tei­lung, son­dern auch ihre Rol­le als Part­ner der Füh­rungs­kräf­te und stra­te­gi­scher Im­puls­ge­ber für ihre Or­ga­ni­sa­ti­on.
Um den Ein­fluss auf die Un­ter­neh­mens­stra­te­gie zu mes­sen, frag­ten wir zu­nächst: Bil­det die Per­so­nal­stra­te­gie Trends wie den de­mo­gra­fi­schen Wan­del oder den stei­gen­den An­teil von er­wer­bs­tä­ti­gen Frau­en ab? Gibt es mess­ba­re Leis­tungs­zie­le für alle Be­schäf­tig­ten? Holt das Un­ter­neh­men bei den An­ge­stell­ten die Zu­stim­mung zu sei­ner Stra­te­gie ein? Um zu se­hen, wie sich das im Ta­ges­ge­schäft nie­der­schlug, ba­ten wir um An­ga­ben, wie die Fir­men 29 wich­ti­ge In­stru­men­te der Mit­ar­bei­ter­ge­win­nung und -bin­dung ein­set­zen.
Au­ßer­dem un­ter­such­ten wir, wel­chen Ein­fluss die Per­so­nal­ab­tei­lung auf die Füh­rungs­kräf­te aus­übt. Fragt sie die Mit­ar­bei­ter, ob die­se mit der Kom­mu­ni­ka­ti­on oder dem Füh­rungs­stil ih­rer Vor­ge­setz­ten zu­frie­den sind? Ver­gleicht sie die An­reiz­sys­te­me des Un­ter­neh­mens mit de­nen der Wett­be­wer­ber? Un­ter­stüt­zen die Hu­man-Re­sources-Ma­na­ger (HR) die Füh­rungs­kräf­te bei Mit­ar­bei­ter­ge­sprä­chen?
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
2
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
18.184
Nachdrucknummer:
201402006
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben