Dem Kunden ein Schloss

UNTERNEHMENSWERTE:

HBM Dezember 2013

Als Mar­ke­ting­pro­fes­sor und Ma­na­ge­ment­be­ra­ter ken­ne ich mich mit Ver­an­stal­tungs­räu­men aus. Ich habe 30 Jah­re lang Se­mi­na­re für Füh­rungs­kräf­te or­ga­ni­siert. Oft war ich vom schlech­ten Zu­stand der Ho­tels oder Kon­fe­renz­zen­tren ge­schockt: Die Stüh­le wa­ren un­be­quem, die Tech­nik be­schä­digt, das Es­sen eine Ka­ta­stro­phe. Häu­fig fan­den sich die Teil­neh­mer zwi­schen Hoch­zeits­ge­sell­schaf­ten oder lär­men­den Ur­lau­bern wie­der. Fast nir­gends gab es Er­ho­lungs­räu­me, um sich un­ge­zwun­gen aus­tau­schen zu kön­nen.
Ich er­kann­te eine Markt­lücke und grün­de­te kur­z­er­hand mein ei­ge­nes Un­ter­neh­men: Seit 1996 ver­mie­tet Châteauform Se­mi­nar- und Ta­gungs­räu­me an Fir­men, bei­spiels­wei­se für Stra­te­gie­mee­tings oder Füh­rungs­kräf­te­trai­nings - und zwar auf Sch­lös­sern. Meis­tens sind dies leer ste­hen­de Land­sit­ze, Guts­häu­ser oder Bur­gen au­ßer­halb der großen Städ­te, die wir pach­ten und für un­se­re Zwe­cke ein­rich­ten. Un­se­ren Kun­den bie­ten wir eine Rund­um­be­treu­ung an. Die Auf­ent­hal­te dau­ern ty­pi­scher­wei­se zwei bis fünf Tage. Die Sch­lös­ser ha­ben 40 bis 100 Schlaf­zim­mer und sind mit al­lem aus­ge­stat­tet, was ein Se­mi­nar­ort bie­ten soll­te - Cock­tail­bar, Ka­rao­ke­an­la­ge und Bil­lard­tisch in­klu­si­ve. Châteauform ist nicht be­son­ders güns­tig, aber auch kein Lu­xu­s­an­bie­ter - die Du­schen bei­spiels­wei­se kön­nen durch­aus et­was äl­ter sein. Aber wir sor­gen da­für, dass Un­ter­neh­men bei uns von An­fang bis Ende eine Se­mi­nar­um­ge­bung vor­fin­den, in der es ih­ren Mit­ar­bei­tern an nichts fehlt. Es ist im­mer ein Tech­ni­ker vor Ort, die Ein­rich­tung mo­dern - und das Es­sen frisch zu­be­rei­tet.
Ich habe Châteauform nach Kon­zep­ten auf­ge­baut, die ich in mei­ner Ar­beit an der Schwei­zer Busi­ness School IMD selbst er­forscht und ge­lehrt habe. Zu­nächst stell­te ich mir zwei Fra­gen: Wie kann ich die bes­te Dienst­leis­tung in der Bran­che an­bie­ten? Und: Was brau­che ich für eine Or­ga­ni­sa­ti­on, die sich bei al­len Ent­schei­dun­gen nach dem Kun­den rich­tet?
Für mich war es of­fen­sicht­lich, dass ich bei­de An­for­de­run­gen nur mit au­to­no­men Teams er­fül­len konn­te. Un­ab­hän­gi­ge Ein­hei­ten sind nicht nur in­no­va­ti­ver als zen­tral ge­führ­te Or­ga­ni­sa­tio­nen, sie kön­nen auch schnel­ler rea­gie­ren und bes­ser auf Kun­den­be­dürf­nis­se ein­ge­hen. Weil sie dazu große Frei­hei­ten be­nö­ti­gen, füh­re ich das Un­ter­neh­men nicht nach Re­geln, son­dern ori­en­tiert an Wer­ten. Der Un­ter­schied ist enorm: Wer Re­geln auf­stellt, muss kla­re Pro­zes­se de­fi­nie­ren. Die­se sor­gen da­für, dass die Mit­ar­bei­ter mög­lichst we­nig von ei­nem vor­be­stimm­ten Ver­hal­ten ab­wei­chen. Ge­mein­sa­me Wer­te hin­ge­gen be­ru­hen auf Ver­trau­en. Sie ge­ben den Be­schäf­tig­ten die Selbst­stän­dig­keit und Fle­xi­bi­li­tät, die eine kun­de­n­ori­en­tier­te Or­ga­ni­sa­ti­on aus­zeich­net.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
3
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
7
Zeichen:
32.647
Nachdrucknummer:
201312050
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
ANZEIGE
Nach oben