Ungleiche Gehaltsverhandlungen

Gehalt:

Heft 10/2018
Getty Images

Einer der Gründe für die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen liegt bisherigen Forschungen zufolge im Verhalten bei Gehaltsverhandlungen. Demnach seien Männer in solchen Situationen oft offensiver, trauten sich also häufiger, nach mehr Geld zu fragen.

Doch eine neue Studie widerspricht dieser Annahme. Sie hat ergeben, dass Frauen ebenso häufig wie Männer um Gehaltserhöhungen bitten. Ihr Wunsch wird ihnen nur seltener erfüllt.

In der Untersuchung konnten sich Männer in 20 Prozent der Fälle über ein Lohnplus freuen, Frauen nur in 15 Prozent. (Mehr zum Thema "Irrtümer über Männer und Frauen" lesen Sie in diesem Artikel.)

Das Team um den Arbeitsmarktforscher Benjamin Artz von der University of Wisconsin hatte eine Umfrage unter 4600 zufällig ausgewählten Arbeitnehmern aus Australien analysiert. Die Teilnehmer hatten Fragen beantwortet wie "Haben Sie schon einmal versucht, bei Ihrem Arbeitgeber ein höheres Gehalt zu erhalten, seitdem Sie dort beschäftigt sind?" und "Waren Sie dabei erfolgreich?"

Die Analyse ergab, dass außer dem Geschlecht noch weitere Faktoren eine Rolle spielen. Ältere Beschäftigte beispielsweise bitten ihren Arbeitgeber häufiger um eine Gehaltserhöhung, ebenso Vollzeitangestellte und Menschen, die schon länger im Unternehmen arbeiten. Teilzeitkräfte dagegen fragen im Durchschnitt seltener und sind zudem weniger erfolgreich.

Eine weitere Erkenntnis: Die Unterschiede zwischen Frauen und Männern - sowohl was das Verhalten als auch was das Ergebnis von Gehaltsverhandlungen angeht - verschwinden in jüngeren Altersgruppen. Die Autoren geben sich deshalb hoffnungsvoll, dass die Anpassung nur eine Frage der Zeit ist: "Vielleicht beginnt sich die Welt wirklich zu verändern."

Quelle: Benjamin Artz et al.: "Do Women Ask?", Industrial Relations, Mai 2018



12 Faktoren für erfolgreiches Projektmanagement




Artikel
© Harvard Business Manager 10/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Die neuesten Blogs
Nach oben