Visuelle Strategie

Bücher:

Von Ingmar Höhmann
Heft 8/2018

Vor einem Jahr traf ich Marc Gruber, Entrepreneurship-Professor aus der Schweiz, auf einer Konferenz für Kreative in Hamburg. Er erzählte von einem visuellen Tool für Gründer, an dem er gerade arbeite. Ich fragte ihn, ob nach Alex Osterwalders "Business Model Generation" und den vielen Nachahmerbüchern wirklich noch Bedarf an derartigen Arbeitsmitteln bestünde. Er war kategorisch: Es gebe da noch ein paar Lücken, die man schließen müsse.

Jetzt ist Grubers Buch erschienen, das er zusammen mit der israelischen Entrepreneurship-Expertin Sharon Tal geschrieben hat. Und in der Tat: Der "Marktchancen-Navigator" ergänzt Osterwalders Arbeiten, die sich eher mit dem Geschäftsmodell an sich beschäftigen, um eine strategische Sicht. Das Tool hilft Gründern und Geschäftsentwicklern, den für sie passendsten Markt zu identifizieren. Der Navigator besteht im Grunde aus drei Arbeitsblättern, mit denen sich folgende Fragen beantworten lassen: Welche Marktchancen gibt es für uns? Welche sind am attraktivsten? (Bei diesem Arbeitsblatt sind Ähnlichkeiten zur BCG-Matrix unverkennbar.) Und auf welche sollten wir uns konzentrieren?

Das Buch kommt sehr opulent daher - mit sehr viel Weißraum; ein DIN-A4-Format hätte es auch getan. Grubers Marktchancen-Navigator ist sicherlich kein zwingend notwendiges Tool für Gründer. Aber es kann nicht schaden, sich einmal strukturiert Gedanken darüber zu machen, auf welchen Markt man sich konzentrieren sollte - immerhin ist das die vielleicht wichtigste strategische Entscheidung, die ein Unternehmer treffen muss.

Buchtipp


Marc Gruber, Sharon Tal

Where to Play: In nur drei Schritten zu den profitabelsten Marktchancen


Campus 2018, 226 Seiten, 29,95 Euro

Weitere Buchempfehlungen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Managers.


Besser brainstormen


Neue MIT-Methode: In vier Minuten zur zündenden Idee


Zum Autor
  • Copyright:
    Ingmar Höhmann ist Redakteur des Harvard Business Managers.
Artikel
© Harvard Business Manager 8/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Nach oben