Bessere Ziele

Buchtipp:

Von Ingmar Höhmann
Heft 11/2018

John Doerr ist eine Ikone der Investorenszene. 1980 stieg er, vom Chiphersteller Intel kommend, bei der Venture-Capital-Gesellschaft Kleiner Perkins ein. Seitdem hat er zahlreichen Start-ups mit Geld und Ideen zum Erfolg verholfen, darunter Amazon, Google und Twitter.

Viele von ihnen nutzen heute ein Managementsystem namens OKR - kurz für "Objectives" (Ziele) und "Key Results" (Schlüsselergebnisse). Einst von Intel-Mitgründer Andy Grove erfunden, verbreitete Doerr diese Methode später in den Unternehmen, die Kleiner Perkins finanzierte. Vermehrt findet sie auch unter deutschen Managern Anhänger; Zalando etwa setzt sie seit Jahren ein. Eine wichtige Unterscheidung zum bekannten "Management by Objectives" liegt darin, dass die Mitarbeiter ihre Ziele selbst mitentwickeln können.

In "OKR" liefert Doerr, heute Chairman von Kleiner Perkins, eine anschauliche Beschreibung, wie das System funktioniert. Das Buch ist gespickt mit Beispielen aus dem Silicon Valley. Doerr flicht immer wieder persönliche Erlebnisse mit den Größen der Start-up-Szene ein, und er lässt Manager selbst zu Wort kommen. Unter anderen erzählt Googles CEO Sundar Pichai, wie er mit dem Unternehmensgründer Larry Page um die Zahl der Chrome-Nutzer feilschte, die sie als Ziel festlegen wollten.

Abzüge gibt es bei der Gestaltung des Buches, Titeloptik und Layout kommen lieblos daher. Der deutschen Übersetzung hätte ein intensives Lektorat gutgetan, Rechtschreibung und Ausdrucksweise lassen zu wünschen übrig. Das ist schade, denn der Inhalt des Buches ist nicht nur hochaktuell, sondern es auch wert, gelesen zu werden.

Diese und weitere Buchempfehlungen finden Sie in der aktuellen Ausgabe vom Harvard Business Manager.

Buchtipp

John Doerr

OKR: Objectives & Key Results


Vahlen, August 2018, 254 Seiten, 24,90 Euro

Ausgabe 11/2018


Schwerpunkt Pricing

Wie Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung die richtigen Preise festsetzen

Artikel
© Harvard Business Manager 11/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
ANZEIGE
Die neuesten Blogs
Nach oben