Faszinierende Thriller

Buchtipp:

Heft 10/2018

Regelmäßig bitten wir Topmanager um Empfehlungen: Was lesen Sie gerade? Welche Filme und Serien haben Sie beeindruckt?


Was ich lese

Da ich viel unterwegs bin, lese ich in der Woche Nachrichten von "Handelsblatt", "Süddeutsche Zeitung" und SPIEGEL ONLINE über iPad oder Handy, um mich über das Weltgeschehen und wirtschaftliche Neuigkeiten zu informieren. Im Urlaub reduziere ich das Zeitunglesen auf das Wesentliche und entspanne mich mit Romanen, die ich auf meinem Kindle lese. Fasziniert haben mich die Thriller von Simon Beckett "Kalte Asche" und "Chemie des Todes" mit dem Anthropologen David Hunter sowie die Bücher von Don Winslow, zum Beispiel "Tage der Toten" über den mexikanischen Drogenkrieg. Die Bücher sind sehr authentisch.


Wohin ich gehe

Ich mag schöne Städte und aufregende Metropolen, aber da ich in der Woche fast jeden Tag woanders bin, treibt es mich am Wochenende eher in die Natur. In die Berchtesgadener Alpen zum Wandern oder Radfahren, zum Durchatmen ins Fünfseenland des Voralpengebiets oder für einen Tagestrip nach Kühtai zum Skifahren.

Eine Sportart ist mir ganz besonders ans Herz gewachsen: das Golfen. Mental und konditionell ist das immer wieder eine Herausforderung. Und eines steht fest: Man muss sich beim Golfen zu 100 Prozent auf den kleinen weißen Ball und die eigene Körperspannung konzentrieren, um erfolgreich zu sein. Wenn man das beherzigt, gibt einem Golf die Möglichkeit, in schönster Natur den Kopf freizubekommen. Meine Lieblingsplätze sind Gut Rieden und Feldafing mit Blick auf den Starnberger See und die Alpen sowie natürlich mein Heimatplatz Blomberg Cappel - eine Perle in Ostwestfalen.


Was ich sehe

Tägliche Nachrichten sehe ich unter der Woche im Livestream oder in der Mediathek. Ehrlicherweise habe ich mich anfangs gegen Streamingdienste wie Netflix gesträubt, doch jetzt möchte ich es nicht mehr missen, Filme und Dokumentationen genau dann anzusehen, wenn ich die Muße dafür habe. Die letzte Serie war übrigens ein Tipp einer Freundin: "Haus des Geldes" - die extrem spannende Geschichte eines Überfalls mit Geiselnahme auf die spanische Banknotendruckerei.



12 Faktoren für erfolgreiches Projektmanagement




Frank Welge
    Frank Welge ist Managing Director und Leiter des Standorts München der Unternehmensberatung Inverto, einer Tochter der Boston Consulting Group.
Artikel
© Harvard Business Manager 10/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Nach oben