Fallstudien

Bei einem Pumpenhersteller häufen sich in jüngster Zeit Reklamationen. Die ersten Kunden springen ab. Die Produktionsabteilung verfügt über ein Fehlermanagement, aber kann dies tatsächlich als Vorbild für das ganze Unternehmen dienen?

Von Jan U. Hagen und Olaf Plötner
Fallstudie: Fehler im System

Ein junger afrikanischer Unternehmer will in seiner Heimat ein Verpackungsunternehmen aufbauen. Soll er sein Geschäft auf mehrere kleine Länder ausdehnen oder sich lieber auf den größten Markt in Nigeria konzentrieren?

Von Eugene Soltes

Der junge Gründer eines Technologieunternehmens wird damit konfrontiert, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Sein Unternehmen steht vor wichtigen Entscheidungen, seine Familie möchte ihn umsorgen. Wie soll er die ihm verbleibende Zeit gestalten?

Von Joshua D. Margolis und Amy Gallo

Ein deutscher Pharmahersteller steht nach missglückten Studien vor einer schweren Entscheidung: Soll er die weitere Forschung an einem Medikament gegen Darmkrankheiten aufgeben und stattdessen Nahrungsergänzungsmittel entwickeln?

Von Toby E. Stuart

Der mittelständischen Druckerei Gutdruck springt ein großer Auftraggeber nach dem anderen ab. Billigkonkurrenz und der Trend zu Onlinedruckereien gefährden die Existenz des Unternehmens. Was nun?

Von Oliver Gassmann und Karolin Frankenberger

Die Fluggesellschaft Canadian Jet startet einen Social-Media-Wettbewerb bei Twitter. Doch die gut gemeinte Werbeaktion geht nach hinten los: Es hagelt Kritik von allen Seiten. Wie soll das Unternehmen darauf reagieren?

Von Jana Seijts

Eine Investmentbank stellt ihr Prämiensystem um. Die Führungskräfte sollen künftig selbst entscheiden, wie viel Geld sie für sich selbst behalten und wie viel sie an ihre Mitarbeiter auszahlen.

Von Urs Müller

Eine Kündigungswelle verunsichert die Personalleiterin eines indischen IT-Dienstleistungsunternehmens. Kann es sein, dass ausgerechnet die familiäre Atmosphäre im Unternehmen vielversprechende Talente vertreibt?

Von David A. Garvin

Adam Baker ist ein Wunderkind der besonderen Art: hochintelligent, fleißig und obendrein beliebt. Jetzt will er die Verantwortung für ein Tochterunternehmen - doch der CEO meint, dass der Job an der Spitze nicht das Richtige für ihn ist.

Von Jeffrey Pfeffer

Der neue Innovationsvorstand eines Waschmaschinenherstellers soll auf Wunsch des Chefs visionär denken und radikale Neuerungen schaffen. Doch die Gegenwehr aus dem Unternehmen ist heftig.

Von Jens-Uwe Meyer
Nach oben