Fallstudien

Ein Elektronikeinzelhändler ist zunehmend mit Kunden konfrontiert, die sich in den Filialen Informationen zu Produkten holen, aber dann im Internet kaufen. Welche Lösung gibt es für dieses als Showrooming bekannte Phänomen?

Von Thales S. Teixeira und Sunil Gupta
Fallstudie: Onlineshopper in die Läden holen

Ein traditioneller Sportausstatter versucht, mit einer Star-Tennisspielerin sein Image aufzufrischen und die Kollektion moderner zu machen. Doch die Rechnung geht nicht auf: Jüngere Konsumenten nehmen die Marke noch immer als uncool wahr, und die etablierte Kundschaft wendet sich ab. Welche Werbestrategie passt zu Obermeier Sport?

Von Christian Schimmelpfennig

Anfangs hatte die Managerin in einer Finanzberatung versucht, den sehr speziellen Humor ihres Chefs zu ignorieren. Doch weil er nicht aufhört, über ihre geringe Körpergröße zu witzeln, wird die Zusammenarbeit für sie unerträglich. Soll sie sich über ihn beschweren - oder gar ihre Stelle aufgeben?

Von Dianne Bevelander, Jacqueline Nolan und Michael Page

Ein Hamburger Luxushotel soll die Personalkosten stark senken so wünscht es sich die US-Zentrale. Personalchefin und Belegschaft fürchten Auslagerungen, Kürzungen und Dumpinglöhne. Der Hoteldirektor sorgt sich um die Qualität und den Betriebsfrieden.

Von Sabine Gladkov

Der CEO einer Biolebensmittelkette kämpft mit den negativen Konsequenzen einer umstrittenen Wahlkampfspende. Der gute Ruf des Unternehmens steht auf dem Spiel. Müssen Geschäft und Politik strikter getrennt werden?

Von Brian K. Richter

Ein indischer Wissensdienstleister expandiert kräftig und stellt immer mehr Mitarbeiter ein. Doch wohin mit ihnen? Der zuständige Projektmanager experimentiert erfolgreich mit Heimarbeit. Doch der Personalchef meldet Bedenken an.

Von Sangeeta Shah Bharadwaj

Ein Pharmakonzern hat zwei Unternehmensbereiche fusioniert. Jetzt soll eines der beiden Geschäftsmodelle die Oberhand gewinnen. Doch das lehnen die Bereichsleiter ab. Um den Status quo zu erhalten, verbünden sie sich sogar gegen ihren Chef.

Von Marco Bertini und Nader Tavassoli

Ein kleiner Verlag überlegt, eine gewaltverherrlichende E-Book-Reihe auf den Markt zu bringen, von der er sich neue und jüngere Leser verspricht. Schon vor Erscheinen kommt es zu Diskussionen mit Vertretern von Minderheitenorganisationen. Ist die Strategie zu gewagt?

Von Gregory Fairchild

Ein spanischer Modeeinzelhändler positioniert sich neu: Die Geschäfte werden umgestaltet, die regelmäßigen Rabattaktionen abgeschafft. Doch die Kunden bleiben aus, und die Umsätze sinken. Der verantwortliche Manager steht mit dem Rücken zur Wand.

Von Elie Ofek und Jill Avery

Markus Streicher steht unter Druck: Er muss ein zum Scheitern verurteiltes Großprojekt retten. Albträume quälen ihn, und er fühlt sich gestresst. Seine Frau meint, dass er kurz vor dem Burn-out steht, doch seine Kollegen finden, er müsse sich am Riemen reißen.

Von Ingmar Höhmann

Kein Zen im Kleiderschrank


...und andere Glossen aus dem Harvard Business Manager







Nach oben