Neue Managementbücher

27. August 2014

2. Teil: Willms Buhse: Management by Internet

Management by Internet


Willms Buhse
Management by Internet
Plassen 2014, 240 Seiten, 24,99 Euro
Jetzt bei Amazon bestellen
Vieles läuft in Unternehmen noch nach alten Mustern. Man wirtschaftet vor sich hin, in hierarchischen Strukturen, mit gelernten Kommunikationsformen und immer nach Plan. Doch von außen ist bereits vor Jahren eine Macht aufgetaucht, die viele als Bedrohung ansehen und nur wenige als Chance: das Internet und die damit einhergehende Revolution des Wirtschaftslebens. Das ist kaum jemandem entgangen, doch nur wenige haben heute Antworten auf die digitale Dynamik, die unvermittelt in den Alltag platzt - sei es ein aggressiv auftretender Wettbewerber oder selbstbewusst agierende Kunden via Social Media. Was tun?

Mit der Einführung von technischen Spielereien ist es jedenfalls nicht getan, meint Willms Buhse, Berater für digitiale Transformation. Unternehmen müssen Strukturen überdenken, offene Dialoge wagen, kooperativ handeln. Dafür ist ein neues Denken nötig, das internettypische Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation, Agilität in die Führung integriert. Wie sich das umsetzen lässt, erklärt Buhse anhand vieler Beispiele. Lesenswert! Christina Kestel

Artikel
© Harvard Business Manager 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Nach oben