Gute Ideen mit Erfolg umsetzen

Editorial:

Von Christoph Seeger
20. März 2018
Getty Images/Vetta

Wie reagiert man am besten auf eine sich ständig verändernde Umwelt, auf disruptive Technologien und auf nicht mehr funktionierende Geschäftsmodelle? Ganz klar: mit Innovationen. Viele Unternehmen haben in den vergangenen Jahren zu diesem Zweck Initiativen ins Leben gerufen. Mal sind es nur kleine Teams, mal ganze Abteilungen, die sich auf die Suche nach dem Neuen machen. So herrscht an guten Ideen meist auch kein Mangel mehr. Nur wenn es an die Umsetzung der interessanten Einfälle geht, tun sich viele Unternehmen offenbar schwer.

Die Autoren unseres Schwerpunkts "Innovationsmanagement" wollen hier Abhilfe schaffen. In ihrem Beitrag "Wie Innovationen Erfolg haben" beschreiben Volker Bilgram, Johann Füller und Michael Leitl sechs typische Probleme, die verhindern, dass aus klugen Ideen etwas wird, und sie sagen, wie man es besser macht. Danach erläutern Stephan Friedrich von den Eichen, Thomas Mack und Kurt Matzler, wie Sie die "Die Power von Start-ups nutzen". Erfahren Sie, welche externen Dienstleister Ihnen am besten helfen können: Innovation Hubs, Acceleratoren, Venture Capitalists oder Company Builder. Abschließend stellt HBM-Redakteur Michael Leitl als spannendes Best-Practice-Beispiel die ungewöhnliche Strategie der US-Baumarktkette Lowe's vor ("Wie man ein Holodeck baut").

Wer noch auf der Suche nach guten Ideen ist, dem empfehle ich den Text von Carl Naughton, Isabel de Paoli und Todd Kashdan. Die Autoren haben ein Programm entwickelt, mit dem sich die Neugier von Managern und Mitarbeitern steigern lässt. Lesen Sie, welche Erfahrungen der Pharmakonzern Merck, die Beratung Porsche Consulting und die Forscher vom israelischen Weizmann Institute of Science mit diesem Programm gesammelt haben. Den Beitrag "Der Neugier auf der Spur" finden Sie auf Seite 42.


Der Innovations-Turbo


Wie aus guten Ideen erfolgreiche Produkte werden


Zum Autor
Christoph Seeger ist Chefredakteur des Harvard Business Managers.
Artikel
© Harvard Business Manager 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Nach oben