Der Kauf-Mich-Faktor

Kundenbindung:

17. März 2017

Warum entscheidet sich jemand für den Marktführer? Weil es die einfachste Entscheidung ist. Sie wird mit jedem weiteren Kauf einfacher, und das gefällt dem Gehirn. Daher sind gravierende Veränderungen an Markenauftritt oder Design häufig kontraproduktiv. Unser Schwerpunkt Kunden im Überblick.

Analyse
Die Kunden sind bequem
Warum erweisen sich Innovationen so oft als Rohrkrepierer? Weil Kunden am liebsten bei dem bleiben, was sie kennen. Immer das gleiche Produkt zu kaufen ist so schön einfach. Ist also sämtliches Marketing vergebens? Keineswegs - wie Beispiele von Procter & Gamble bis Facebook zeigen.

Kommentar
Etablierte Marken sind nicht immun
Viele Kunden mögen Gewohnheitstiere sein. Doch das ist kein Grund, sich bequem zurückzulehnen. Was zu tun ist, wenn Disruptoren die Branche aufmischen.

Interview
Eltern und Kinder überzeugen
Lego hat einen Weg gefunden, Kunden emotional an das Produkt zu binden und doch immer wieder Neues zu schaffen, erzählt Chairman Jørgen Vig Knudstorp. Sein Geheimnis: eine Plattformstrategie.

Forschung
Blind für Neues
Warum es keine gute Idee ist, das Verpackungsdesign eines Produkts komplett zu verändern. Machen Sie selbst den Test.


Testen Sie den neuen Harvard Business Manager und machen Sie mit bei unserer Aktion "Jetzt lesen und bewerten".


Schwerpunkt Kunden


Erfolgsrezepte aus den Marketinglaboren von Procter & Gamble und Lego


Artikel
© Harvard Business Manager 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Nach oben