Verkaufen im Internet

So bestehen Sie gegen Amazon & Co.

EDITORIAL

3
[€]Zwei Welten verbinden

GESCHÄFTSMODELLE ANPASSEN

6
[€]Wie digitales und physisches Geschäft verschmelzenDarrell K. RigbyAus Konsumentensicht sind Läden und ihre Onlineshops eng miteinander verbunden. Wie Unternehmen ihr Angebot daran ausrichten sollten.
14
[€]So funktioniert eine Freemium-StrategieVineet KumarViele Unternehmen nutzen kostenlose Angebote zur Kundengewinnung, aber wenden die Strategie nicht richtig an. Sechs hilfreiche Tipps.
18
[€]Plattform statt PipelineMarshall W. van Alstyne et al.Im Netz stoßen etablierte Unternehmen auf jede Menge Konkurrenz. Wie sie gegen Uber, Airbnb & Co. bestehen.
26
[€]Der WachstumsturboFeng Zhu, Nathan FurrDer strategische Schritt vom Produkt-anbieter zum Plattformunternehmen kann sich sehr lohnen, wie eine Analyse zeigt. Eine Anleitung in vier Schritten.
32
[€]Angriff von AmazonPlattformbetreiber treten verstärkt mit ihren eigenen Geschäftspartnern in Konkurrenz. Was Händler dagegen tun können.
35
[€]Kampf den VermittlernChekitan S. Dev, Peter O'ConnorDie Manager einer Hotelkette sind hin und her gerissen vom Angebot eines Start-ups. Es verspricht, Kunden direkt auf die -hotel-eigene Website zu locken und so Vermittlungsportale zu umgehen. Ist das -eine lukrative Investition?

KUNDEN GEWINNEN

42
[€]Rabatte richtig verteilenViele Einzelhändler versuchen mit Gutscheinen Onlinekunden in ihre Filialen und Ladenbesucher in den Webshop zu locken. Das funktioniert nur bedingt, wie eine Studie zeigt.
45
[€]Onlinehandel in der BargeldweltMaelle GavetDer Versandkonzern Ozon ist heute das russische Pendant zum US-Vorbild Amazon. Um so groß zu werden, musste Chefin Maelle Gavet ungewöhnliche Heraus-forderungen meistern.
50
[€]Wann Kunden ihre Daten preisgebenTimothy Morey et al.Die Datenerhebung von Unternehmen sorgt bei Kunden für viel Misstrauen. Mehr Informationen und Kontrolle über ihre Daten und die eine oder andere Gegenleistung schaffen wieder Vertrauen.
60
[€]Wie bei Tante EmmaHiroshi MikitaniDer japanische Konzern Rakuten ist der drittgrößte E-Commerce-Marktplatz der Welt. Hier zählt vor allem der persönliche Kundenkontakt.
64
[€]Wider den RetourenwahnsinnGianfranco Walsh, Michael MöhringViele Unternehmen leiden unter hohen Rücksendequoten. Das lässt sich ändern, ohne Kunden zu verärgern und Umsätze einzu--büßen.
68
[€]Das Ende der EinkaufslistenWerner ReinartzKunden wollen heute ihre Bedürfnisse in Echtzeit befriedigen. Für den Handel ist das eine riesige Aufgabe.




Nach oben