Harvard-Klassiker: Führung

Wichtige Beiträge, die jeder Manager kennen sollte

EDITORIAL

3
[€]Die Kunst der Führung

FÜHRUNG

6
[€]Das Geheimnis effizienter FührungPeter F. DruckerERFOLGSPRINZIPIEN: Der wohl einflussreichste Managementvordenker der Welt stellte in seinem letzten HBM-Artikel acht Regeln auf, die fähige Führungskräfte befolgen sollten.
14
[€]Der Managerberuf: Dichtung und WahrheitHenry MintzbergMYTHEN: Ein umsichtiger Dirigent, der alle Teile der Organisation zum Klingen bringt – so stellen sich viele einen Unternehmenslenker vor. In Wirklichkeit strotzt der Alltag vor Routineaufgaben und Ad-hoc-Entscheidungen.
28
[€]Welche Führungsqualitäten braucht ein Manager?Robert L. KatzKOMPETENZEN: Führungsstärke ist nicht angeboren, sondern erlernt. Sie umfasst drei grundsätzliche Talente: technischen Sachverstand, Menschenkenntnis und konzeptionelles Denken.
40
[€]Durch flexibles Führen mehr erreichenDaniel GolemanFÜHRUNGSSTILE: Eine Untersuchung hat sechs charakteristische Führungsstile identifiziert. Wer flexibel zwischen ihnen wechseln kann, hat mehr Erfolg im Beruf.
54
[€]Manager oder Führungspersönlichkeit – wer macht es besser?Abraham ZaleznikTYPOLOGIEN I: Manager beugen sich Notwendigkeiten und bemühen sich um Stabilität. Führungspersönlichkeiten schaffen ein inspirierendes Chaos, das Veränderung fördert.
65
[€]Leadership lässt sich lernenJohn P. KotterTYPOLOGIEN II: Unternehmen brauchen sowohl Manager als auch Anführer. Am zweiten Typus herrscht jedoch ein Mangel. Eine bessere Nachwuchsförderung kann diesen beheben.
76
[€]Pygmalion im ManagementJ. Sterling LivingstonMOTIVATION: Mitarbeiter passen sich den Erwartungen ihrer Vorgesetzten an. Führungskräfte sollten sich deshalb eine positive Grundhaltung zulegen.
85
[€]Firmenchefs brauchen kein überzogenes EgoJim CollinsLEVEL-5-LEADERSHIP: Nachhaltig erfolgreiche Unternehmen haben durchweg Chefs, die sowohl eine außergewöhnlich große Bescheidenheit als auch Willenskraft an den Tag legen.
Nach oben