Best Practice

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Mutig managen

BURBERRY

6
[€]Zurück zum TrenchcoatAngela AhrendtsBURBERRY: Das Modeunternehmen hatte seinen Glanz verloren. Wie die Wiederbelebung der Traditionsmarke gelang und neue Kunden lockte.

BEIERSDORF

12
[€]Eine Allianz gegen FleckenVolker Bilgram et al.BEIERSDORF: Um ein neues Deodorant zu entwickeln, nutzte der Kosmetikkonzern die Ideen von externen Experten und Konsumenten.

ENCYCLOPÆDIA BRITANNICA

18
[€]Hüter des WissensJorge CauzENCYCLOPÆDIA BRITANNICA: 2012 ließ das Unternehmen das seit 244 Jahren existierende Lexikon sterben. Der Schritt war lange geplant.

KIVA

24
[€]Kiva, der DisruptorMick MountzKIVA: Das junge Unternehmen hat die Lagerlogistik revolutioniert. Dazu war weit mehr nötig als nur eine überlegene Technik.

ALTANA

31
[€]Fit für globale KundenDetlev Lindner, Christoph SennALTANA: Das Chemieunternehmen musste sich dem harten Wettbewerb anpassen - und ein globales Key-Account-Management aufbauen.

H. J. HEINZ

40
[€]Es muss dem Kunden schmeckenBill JohnsonH. J. HEINZ: Ketchup für Indonesien? Schmeckt nach Bananen. Wie der Lebensmittelkonzern Produkte für Märkte auf der ganzen Welt entwickelt.

LEO

46
[€]„Kein Profit um jeden Preis“LEO: Warum dem Übersetzungsportal Qualität wichtiger ist als Design und Gewinnoptimierung.

OFFICE DEPOT

50
[€]Der Chef als Mystery ShopperKevin PetersOFFICE DEPOT: Topmanager als Testkäufer bekommen ungefiltert mit, was die Konsumenten erleben. Ein Lehrstück über Kundenzufriedenheit.

TSINGTAO

55
[€]Marktforschung am StammtischJin ZhiguoTSINGTAO: Die chinesische Brauerei war ein Staatskonzern mit mäßigem Erfolg. Dann wurde das Unternehmen zum fünftgrößten Brauer der Welt.

UNDER ARMOUR

60
[€]Werben mit StarsKevin PlankUNDER ARMOUR: Wie Prominente für Produkte werben, ohne das Budget zu sprengen, zeigt der US-Sportbekleidungshersteller.

PROCTER & GAMBLE

65
[€]Die Kunst, den richtigen CEO zu findenA. G. LafleyPROCTER & GAMBLE: Vorbildliche Führungskräfteentwicklung ist nicht selbstverständlich. Ein Beispiel für gelebte Corporate Governance.

CELTEL

74
[€]Pioniere in AfrikaMo IbrahimCELTEL: Mobilfunk in Afrika einzuführen war für die meisten eine Utopie. Eine Geschichte über Vorurteile, Korruption und schlechte Infrastruktur.
Nach oben