Wirtschaft neu denken

Wie der Kapitalismus sich wandeln muss

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Aus gutem Grund

ANALYSIEREN

6
[€]Zeit zu handelnDOMINIC BARTONKAPITALISMUSDEBATTE: Der Weltchef von McKinsey fordert eine neue Managementkultur. Er zeigt, wie Führungskräfte Verantwortung für Unternehmen und Gesellschaft übernehmen und sich vom Kurzfristdenken verabschieden.
14
[€]Die Neuerfindung des KapitalismusMICHAEL E. PORTER, MARK R. KRAMERVERANTWORTUNG: Manager dürfen nicht länger nur auf den Shareholder-Value schielen, sie müssen die Belange der Gesellschaft berücksichtigen. Ein neues Konzept - der Shared Value - hilft, die Ansprüche der Anteilseigner und der übrigen Interessengruppen miteinander zu versöhnen.
30
[€]Ein Lob dem ÜberflussDAN ARIELYKOMMENTAR: Die Sehnsucht nach Luxus ist nichts Schlechtes - sondern ein Ansporn, mehr zu leisten.
32
[€]Das selbstlose GenYOCHAI BENKLERPSYCHOLOGIE: Erkenntnisse aus Evolutionsbiologie und Psychologie helfen Managern und Mitarbeitern, besser zusammenzuarbeiten.

ANWENDEN

42
[€]Rendite ohne ReueYVON CHOUINARD, JIB ELLISON, RICK RIDGEWAYNACHHALTIGKEIT: Immer mehr Kunden wollen ökologische Produkte kaufen. Manager müssen daher die eigene Lieferkette prüfen und verändern. Ein Plädoyer der Gründer des Outdoor-Ausrüsters Patagonia.
54
[€]Kapital ist austauschbar, Menschen nichtMICHAEL YAZIJIKOMMENTAR: Damit Unternehmen erfolgreich sind, müssen sie ihre Mitarbeiter stärker am Gewinn beteiligen.
56
[€]Das Zeitalter des KundenkapitalismusROGER MARTINWERTEMANAGEMENT: Die Ära des Shareholder-Value geht zu Ende. Warum Unternehmen sich jetzt kompromisslos auf ihre Kunden konzentrieren müssen.
64
[€]„Beten hilft mir, gut zu führen“THOMAS RUSCHE IM GESPRÄCHETHIK: Der Geschäftsführer der Bekleidungskette Sør und bekennende Katholik setzt auf gute Gespräche, Gott und Gebete - und ist damit ziemlich erfolgreich.
68
[€]Brauchen wir einen Grünen im Vorstand?ERIC J. MCNULTY, RUPERT DAVISFALLSTUDIE: Ein Komponentenhersteller verliert wichtige Aufträge an die Konkurrenz, die bei den Kunden offenbar durch Nachhaltigkeit punktet. Kann die Einstellung eines Chief Sustainability Officers das wettmachen?

WIRTSCHAFT NEU DENKEN

76
[€]MEHR ZUM THEMAWeiterführende Bücher / HBM Online / Internet
Nach oben